News

Xiaomi baut jetzt auch Drohnen

Xiaomi Teasert eine neue Drohne an.
Xiaomi Teasert eine neue Drohne an. (©Xiaomi 2016)

Der chinesische Hersteller Xiaomi möchte nach Smartphones offenbar auch Drohnen anbieten. Ein erster Quadcopter wurde nun mit ein paar kurzen Teaser-Bildern enthüllt und könnte in Kürze abheben.

Das chinesische Unternehmen Xiaomi wurde erst 2010 gegründet und sorgt vor allem mit seinen Smartphones bereits für mächtig Wirbel in der Tech-Branche. Neben Mobiltelefonen möchte der Hersteller in Zukunft aber auch eine Android TV-Box anbieten – und anscheinend sogar eigene Drohnen, wie GizChina berichtet.

Drohne mit 4K-Kamera im Anflug

Bis auf ein paar wenig aussagekräftige Teaser-Bilder gibt es dabei nicht viel von der Xiaomi-Drohne zu sehen. Auch mit Informationen halten sich die Chinesen bislang zurück. So ist weder klar, wie groß die Drohne wird, noch, was diese können soll. Erste Hinweise könnte jedoch eine Xiaomi-Drohnen-App liefern, die erst kürzlich versehentlich veröffentlicht und anschließend wieder offline genommen wurde. Laut dieser App dürfte die Drohne in der Lage sein, Videos in 4K-Auflösung aufzuzeichnen, was zumindest auf eine recht leistungsfähige Kamera hindeutet.

Eine Drohne mit Gestensteuerung?

Frühere Patente des Herstellers lassen zudem die Vermutung aufkommen, dass die Steuerung der Drohne über ein spezielles Armband erfolgen könnte. Der Nutzer soll dabei mit verschiedenen Armgesten in der Lage sein, dem Quadcopter die Richtung zu weisen. Völlig unklar ist hingegen, ob Xiaomi mit der Drohne nur den chinesischen Heimatmarkt im Visier hat oder ob wir uns auch in Europa endlich auf ein Produkt der Chinesen freuen dürfen.

fullscreen
Was die Xiaomi-Drohne kann, steht noch nicht fest. (©Xiaomi 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben