menu

Xiaomi Mi 10T und Mi 10 T Pro: Leaks verraten Specs und Release-Datum

Xiaomi-Mi-10T
So sollen das Xiaomi Mi 10T (links) und Mi 10T Pro aussehen. Bild: © Twitter/ Sudhanshu Ambhor 2020

Der Launch der Smartphones Xiaomi Mi 10T und Mi 10T Pro steht offenbar kurz bevor. Nun sind die Specs der beiden Geräte geleakt – und versprechen ein nur minimal abgespecktes Flaggschiff-Erlebnis.

Nachdem Xiaomi im Frühjahr mit dem Mi 10 und Mi 10 Pro in Preisregionen vorgestoßen ist, die man bis dahin von Herstellern wie Apple und Samsung kannte, sollen die neuen Smartphones der Mi-10T-Serie wieder moderater bepreist sein. Dafür hat Xiaomi allerdings einige Abstriche bei der Ausstattung gemacht, wie ein Leak der Datenblätter durch den Twitter-User Sudhanshu Ambhore verrät.

Flaggschiffe mit leichten Abstrichen

Das Xiaomi Mi 10T und Mi 10 T Pro sollen sich optisch und technisch kaum voneinander unterscheiden. Beide Geräte verfügen laut dem Leak über ein 6,67-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung im Format 20:9. Anders als bei der Mi10-Reihe soll kein OLED-Panel zum Einsatz kommen, sondern IPS.

Im Inneren ist bei beiden Modellen offenbar ein Snapdragon 865 verbaut. Bei der Speicherausstattung setzt Xiaomi auf 8 GB RAM und 128 GB Datenspeicher, lediglich das Mi 10T Pro soll optional auch in einer 256-GB-Version erhältlich sein. Beide Handys verfügen gemäß Leak über einen 5.000-mAh-Akku, der sich mit maximal 33 Watt laden lässt.

Die Kamera unterscheidet Mi 10T und Mi 10T Pro

Der einzig nennenswerte Unterschied zwischen Mi 10T und Mi 10T Pro findet sich bei der rückseitigen Kamera. In beiden Modellen gibt es eine Triple-Kamera bestehend aus Hauptlinse, Ultraweitwinkel-Objektiv und Makrolinse. Doch während beim Mi 10T der Hauptsensor mit 64 Megapixeln auflöst, sind es beim 10T Pro 108 Megapixel. Die Frontkamera ist mit einer Auflösung von 20 Megapixeln identisch.

Der Fingerabdrucksensor, der bei den Modellen der Mi10-Serie noch direkt im Display verbaut ist, soll bei den T-Modellen seitlich am Gehäuse angebracht sein – auch das dürfte eine Maßnahme zur Kosteneinsparung sein.

Bringt Xiaomi die Kampfpreise zurück?

Das Xiaomi Mi 10T Pro ist laut Android Authority deutlich günstiger als seinerzeit das Mi 10 Pro. Die UVP soll bei 699 Euro liegen – 300 Euro unter dem Einführungspreis des Mi 10 Pro. Für das Mi 10T nennen die Leaks bislang keine Preise. Der Release beider Modelle soll bereits am 30. September erfolgen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Xiaomi

close
Bitte Suchbegriff eingeben