menu

Xiaomi Mi 11: Flaggschiff-Smartphone mit 108-MP-Kamera vorgestellt

xiaomi-mi-11
Brillantes Display, flotte Leistung: das Xiaomi Mi 11 kommt am 25. Februar in den Handel. Bild: © Xiaomi 2021

Das Xiaomi Mi 11 wurde offiziell für den europäischen Markt enthüllt: Das Flaggschiff will vor allem mit seiner 108-Megapixel-Kamera punkten und wird ab dem 25. Februar zu Preisen ab rund 800 Euro zu kaufen sein.

Xiaomi hat das Mi 11 für den chinesischen Heimatmarkt schon Ende 2020 vorgestellt, jetzt folgt auch der globale Launch, schreibt Android Headlines. Herzstück ist ein 6,81 Zoll großer AMOLED-Bildschirm, der leicht gebogen ist und mit 3.200 x 1.400 Pixeln auflöst. Dabei erreicht er eine maximale Bildwiederholungsfrequenz von 120 Hz und eine Abtastrate für Eingaben von 480 Hz. Zudem kann das Topmodell von Xiaomi Inhalte in HDR10+ wiedergeben. Geschützt ist der Screen durch Gorilla Glass Victus. Ein Fingerabdrucksensor ist direkt im Display integriert.

So stark ist das Xiaomi Mi 11

Ordentlich Leistung bietet das Xiaomi Mi 11 auch im Inneren: Hier verrichtet der Snapdragon 888 von Qualcomm seinen Dienst, der wiederum von 8 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Als Speicherkapazität stehen 128 GB oder 256 GB zur Auswahl, dabei handelt es sich um schnellen UFS-3.1-Speicher.

Besonders überzeugen will Xiaomi mit der Triple-Kamera auf der Rückseite des Smartphones: Hier dient ein 108-MP-Objektiv mit F/1.85-Blende und optischem Bildstabilisator als Hauptsensor, das wiederum durch eine Ultraweitwinkel-Kamera mit 13 MP und 123 Grad Sichtfeld sowie einer 5-MP-Makrolinse ergänzt wird. Auf der Vorderseite ist eine Selfie-Cam mit 20-MP-Auflösung verbaut, die als Punch-Hole-Kamera links oben im Screen sitzt.

Von 0 auf 100 – in nur 45 Minuten

Das Xiaomi Mi 11 ist mit einem 4.600 mAh großen Akku ausgestattet und kann mit 55 Watt sehr schnell geladen werden – von 0 auf 100 Prozent in gerade einmal 45 Minuten. Das 55-Watt-Netzteil ist im Lieferumfang enthalten. Selbst beim Wireless Charging sind es immer noch sehr schnelle 50 Watt, womit das Handy innerhalb von 53 Minuten komplett aufgeladen werden kann – ein entsprechendes Ladepad vorausgesetzt.  Außerdem funkt das Xiaomi Mi 11 im schnellen 5G-Netz, hat Bluetooth 5.2 an Bord und wartet mit Hi-Res-zertifizierten Dual-Lautsprechern von Harman Kardon auf.

Der Release des Xiaomi Mi 11 erfolgt am 25. Februar: Die 128-GB-Version schlägt mit einer UVP von 799 Euro zu Buche. Wer mehr Speicher benötigt, greift zur 256-GB-Version für knackige 899 Euro.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Xiaomi

close
Bitte Suchbegriff eingeben