menu

Xiaomi Mi 11 Lite: Alle Details zum neuen Budget-Smartphone

Xiaomi Mi 11 Lite
Das Xiaomi Mi 11 Lite erscheint als 4G- und 5G-Version. Bild: © Xiaomi 2021

Das Xiaomi Mi 11 Lite kommt offiziell zwar erst ab dem 29. März auf den Markt, wird aber von diversen Händlern in Südeuropa schon jetzt zum Kauf angeboten. Wir haben alle Infos zum neuen Budget-Smartphone.

Wie WinFuture berichtet, ist im Xiaomi Mi 11 Lite der Snapdragon 732G (4G-Version) beziehungsweise der Snapdragon 765G (5G-Version) verbaut. Auch beim Arbeitsspeicher unterscheiden sich die beiden Modelle: Während bei der 4G-Variante "nur" 6 GB RAM zum Einsatz kommen, sind es bei der 5G-Version 6 oder 8 GB RAM.

Das AMOLED-Display des Xiaomi Mi 11 Lite ist 6,55 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln sowie eine Bildwiederholrate von 90 Hertz. In einem Loch in der linken oberen Ecke des Screens ist eine Frontkamera mit 20 Megapixeln untergebracht, der Fingerabdrucksensor ist unter dem Display integriert.

Kein Kopfhöreranschluss mehr

Auf der Rückseite bietet das Xiaomi Mi 11 Lite eine 64-MP-Hauptkamera mit 8-MP-Ultraweitwinkel und 5-MP-Makrolinse. Der Akku des Smartphones hat eine Kapazität von 4.250 mAh und kann per 33-Watt-Netzteil schnell geladen werden. Einen microSD-Slot gibt es ebenfalls noch, dafür aber keinen Kopfhöreranschluss mehr. Als Betriebssystem läuft Android 11 mit der Benutzeroberfläche MIUI 12 auf dem Handy.

Die Preise der Mi-11-Lite-Modelle

Die 4G-Version des Xiaomi Mi 11 Lite soll 279 Euro (64 GB) beziehungsweise 329 Euro (128 GB) kosten. Das 5G-Modell kostet 399 Euro beziehungsweise 429 Euro. Zur Auswahl stehen die Farben Boba Black, Bubblegum Blue und Peach Pink für die 4G-Version und Truffle Black, Citrus Yellow und Mint Green für das 5G-Modell.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Xiaomi

close
Bitte Suchbegriff eingeben