menu

Xiaomi Mi 9: So stark wird das neue China-Smartphone

Offizielle Renderbilder teilte der Xiaomi-Gründer selbst.
Offizielle Renderbilder teilte der Xiaomi-Gründer selbst.

Genau wie das Galaxy S10 wird auch das Xiaomi Mi 9 am 20. Februar offiziell vorgestellt. Und das hat es offenbar in sich: Neben dem neuen Snapdragon 855 bringt das chinesische Smartphone unter anderem eine Triple-Kamera und einen Fingerabdrucksensor im Display mit.

Obwohl ein Event für den 20. Februar in China geplant ist, veröffentlicht Xiaomi schon jetzt mehr und mehr Information über sein kommendes Flaggschiffmodell. Statt auf Leaks und Gerüchte können sich Interessierte also über handfeste Informationen des Herstellers freuen, wie XDA Developers berichtet. Und die zahlreichen Details, die unter anderem vom Xiaomi-Gründer in sozialen Netzwerken wie Weibo geteilt wurden, haben es in sich. Der Blick auf die verfügbaren Daten zeigt: Das Xiaomi Mi 9 könnte es durchaus mit dem Galaxy S10 oder anderen kommenden Smartphone-Flaggschiffen aufnehmen.

Xiaomi Mi 9 mit Snapdragon 855 & 48-Megapixel-Kamera

Via Twitter wurde etwa der Einsatz des neuen Qualcomm-Chips Snapdragon 855 bestätigt, der auch die US-amerikanische Variante des Galaxy S10 befeuern soll. Im MIUI-Forum des Herstellers konzentrierten sich die Informationen hingegen auf die Hauptkamera des Xiaomi Mi 9. So wird die Triple-Kamera eine primäre 48-Megapixel-Linse, eine sekundäre 12-MP-Telelinse und eine tertiäre 16-MP-Ultraweitwinkellinse mitbringen. Auf der Vorderseite wird eine 20-Megapixle-Selfie-Cam sitzen.

Viele, viele bunte Smartphones

Designtechnisch wagt Xiaomi wieder mehr als die Konkurrenz und bietet das Mi 9 in mindestens vier Farben, zum Teil mit aufregenden Farbverläufen, an: Gradient Blue, Gradient Pink, Solid Blue und Solid Black/Grey. Das Display des Xiaomi-Smartphones besitzt nur noch minimale Ränder, das Kinn am unteren Rand misst etwa schmale 3,6 Millimeter. Der Fingerabdrucksensor sitzt unter dem Displayglas. Die MIUI-Software des Herstellers läuft auf Basis von Android Pie.

Was bislang noch fehlt, sind Angaben zum Speicher sowie zu Preis und Release-Datum des Xiaomi Mi 9. Diese dürfte der Hersteller jedoch am 20. Februar und für den europäischen Raum spätestens auf dem MWC 2019 ab dem 25. Februar nachliefern.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Xiaomi

close
Bitte Suchbegriff eingeben