menu

Xiaomi Mi 9T: Offizielles Teardown-Video veröffentlicht

So sieht das Xiaomi 9T im zerlegten Zustand aus.
So sieht das Xiaomi 9T im zerlegten Zustand aus.

Xiaomi hat auf Twitter ein offizielles Video veröffentlicht, in dem das Mi 9T auseinandergenommen wird. Das Teardown-Video gewährt einen interessanten Einblick in die Technik des aktuellem Smartphones, welches in China als Redmi K20 bekannt ist.

Im Video wird beispielsweise gezeigt, wie die Pop-up-Kamera des Xiaomi 9T funktioniert. Diese wird nämlich über einen Schrittmotor aus dem dem Gehäuse gehoben. Interessant ist auch, dass die Rückkamera aus zwei separaten Modulen besteht: eins für die 48-MP-Hauptkamera und das Teleobjektiv und ein weiteres für die Ultraweitwinkelkamera.

Viel Technik clever verpackt

Ummantelt werden die Kameramodule vom Mainboard, auf dem sich der Snapdragon 730 sowie der Speicher des Xiaomi 9T befinden. Und damit die Konstruktion nicht überhitzt, ist auf dem Prozessor noch ein sogenannter Heatspreader platziert, der die punktuelle Hitze des Prozessors auf eine größere Fläche verteilt.

Der 4.000 mAh starke Akku ist natürlich zentral im Smartphone zu finden. Über ihm befindet sich die NFC-Antenne. Im unteren Bereich sitzt dann noch ein weiteres Modul, welches unter anderem den Lautsprecher enthält. Dort befindet sich übrigens auch der Fingerabdrucksensor, der beinahe so aussieht wie eine der Kameras, und das Fach für die SIM-Karten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Xiaomi

close
Bitte Suchbegriff eingeben