menu

[Update] Xiaomi Mi CC9 Pro alias Mi Note 10 vorgestellt

xiaomi-mi-cc9-pro
Das erste Smartphone überhaupt mit 108-MP-Penta-Kamera: das neue Xiaomi Mi CC9 Pro.

Das Xiaomi Mi CC9 Pro wurde offiziell enthüllt, in Deutschland dürfte das ambitionierte Mittelklasse-Smartphone als Xiaomi Mi Note 10 erscheinen.

Update
Das Xiaomi Mi Note 10 wurde jetzt offiziell angekündigt. Im europäischen Raum wird es das Smartphone mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher für 549 Euro zu kaufen geben. Das Xiaomi Mi Note 10 Pro mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher kostet 649 Euro.

Als erstes Handy überhaupt besitzt das Xiaomi Mi CC9 Pro eine 108-Megapixel-Penta-Kamera, schreibt The Verge. Die Hauptkamera besteht somit aus gleich fünf Linsen, nämlich 108-MP-Weitwinkel, 5-MP-Tele mit fünf optischem Zoom, 12-MP-Tele für Porträtaufnahmen, 20 MP-Ultraweitwinkel mit 117-Grad-Sichtfeld und eine 2-MP-Makrolinse für Nahaufnahmen. In der Wassertropfen-Notch auf der Vorderseite verrichtet eine Selfie-Cam mit 32 Megapixeln ihren Dienst.

Bei dem 108-MP-Objektiv handelt es sich um den Sensor ISOCELL Bight HMX, der in Zusammenarbeit mit Samsung entwickelt wurde. Der Sensor fällt mit einer Größe von 1/1,33 Zoll für ein Smartphone vergleichsweise groß aus. Standardmäßig nimmt die Kamera Aufnahmen mit 27 MP auf, bei denen vier Pixel zu einem Bildpunkt zusammengefasst werden, was als Standard bei Smartphone-Kameras mit derart hoher Auflösung gilt. Auf Wunsch können aber auch Bilder mit vollen 108 Megapixeln geknipst werden.

Xiaomi Mi CC9 Pro kostet umgerechnet 360 Euro

Das Smartphone besitzt einen leicht gebogenen AMOLED-Bildschirm mit einer Diagonale von 6,47 Zoll und einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln. Direkt unter dem Display ist ein Fingerabdrucksensor integriert. Der Mittelklasse-Prozessor Snapdragon 730G wird von 6 GB Arbeitsspeicher unterstützt, die Akkukapazität beträgt 5.260 mAh. Auch ein Kopfhöreranschluss  ist vorhanden, während als Betriebssystem Android 9 Pie vorinstalliert ist, das durch die hauseigene Benutzeroberfläche MIUI 11 ergänzt wird.

Das Xiaomi Mi CC9 Pro kostet in der Basisausführung mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher umgerechnet rund 360 Euro, während die 8-GB-Variante etwa 400 Euro kostet. Wer 256 GB Speicher und 8 GB Arbeitsspeicher wählt, muss rund 450 Euro zahlen. Als Farboptionen werden Dark Night Phantom, Ice and Show Aurora und Magic Green angeboten. Zu kaufen gibt es das neue Handy vorerst nur in China, hierzulande dürfte das Gerät demnächst als Xiaomi Mi Note 10 erscheinen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Xiaomi

close
Bitte Suchbegriff eingeben