menu

Xiaomi Mi CC9 Pro erscheint als Mi Note 10 außerhalb von China

xiaomi-mi-cc9-pro-weibo
Das Xiaomi Mi CC9 Pro kommt im Westen als Mi Note 10 auf den Markt.

Xiaomi hat das Mi Note 10 mit fünf Kameras angeteasert. Das Smartphone ist wohl mit dem Mi CC9 Pro identisch und führt eine 108-Megapixel-Kamera bei Handys ein. Außerdem sind einige der technischen Daten aufgetaucht.

Das Xiaomi Mi CC9 Pro und somit wahrscheinlich das Mi Note 10 wird laut Xiaomi am 5. November offiziell vorgestellt. Das schreibt der Hersteller auf Facebook (via GSM Arena). Das Gerät wurde von der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA geprüft und aus deren Unterlagen gehen einige der technischen Daten hervor. Auffällig ist dabei unter anderem der mit 5.170 mAh enorm große Akku.

Mittelklasse-Chip und drei Modelle

Es wird offenbar drei Modelle des Handys geben, die sich je nach Arbeitsspeicher und internem Speicher unterscheiden. Genannt werden die Kombinationen 6 GB Arbeitsspeicher und 64 GB interner Speicher, 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB interner Speicher sowie 12 GB Arbeitsspeicher und 256 GB interner Speicher. Als Prozessor dient offenbar der Mittelklasse-Chip Snapdragon 730G.

Fünf Kameras inklusive Makrokamera

Aus einem offiziellen Teaserbild geht hervor, dass das Smartphone tatsächlich eine Makrokamera auf der Rückseite bieten wird, wie wir bereits vermutet hatten. Diese knipst Nahaufnahmen aus einer Entfernung von 1,5 Zentimetern. Außerdem gibt es eine 20-Megapixel-Ultraweitwinkel-Kamera, die Bilder im Winkel von 117 Grad aufnimmt und eine 12-Megapixel-Kamera für Porträts, eine Periskop-Telefotokamera und die 108-Megapixel-Hauptkamera.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Xiaomi

close
Bitte Suchbegriff eingeben