News

Xiaomi Mi Note: Der iPhone 6 Plus-Killer aus China?

Die Chinesen zeigen sich aggressiv: Das Xiaomi Mi Note soll Apples iPhone 6 Konkurrenz machen,
Die Chinesen zeigen sich aggressiv: Das Xiaomi Mi Note soll Apples iPhone 6 Konkurrenz machen, (©Facebook/Xiaomi 2015)

Das iPhone 6 Plus bekommt neue Konkurrenz: Xiaomi hat sein neues Flaggschiff Mi Note angekündigt. Es orientiert sich in Sachen Design recht deutlich am großen Smartphone-Vorbild aus Kalifornien, ist aber dünner, leichter – und billiger.

Das Xiaomi Mi Note ist nur 6,95 Millimeter dick, 61 Gramm schwer und verfügt über ein 5,7 Zoll großes Display aus leicht gebogenem Gorilla Glass 3, das mit 1080p und in Full HD auflöst – der Hersteller bezeichnet den Bildschirm dabei als "2,5D". Als Prozessor dient ein Snapdragon 801 mit einer Taktung von 2,5 GHz. Der Arbeitsspeicher beträgt 3 Gigabyte, der Gerätespeicher des vermeintlichen iPhone 6 Plus-Killers ist wahlweise 16 oder 64 Gigabyte groß.

Neben dem regulären Mi Note wird auch eine Pro-Variante auf den Markt kommen. Sie ist technisch ein wenig stärker, verfügt über einen Snapdragon-810-Prozessor und hat mit 4 Gigabyte RAM zudem etwas mehr Arbeitsspeicher. Auch das Display fällt beim Pro-Modell hochwertiger aus, es löst nämlich in QHD auf, also in 1440p.

Xiaomi veräppelt Apples iPhone-Kamera

Das Mi Note kommt mit einer 13-Megapixel-Kamera von Sony, die über einen Dual-LED-Blitz und optischen Bildstabilisator verfügt. Auffällig: Die Linse schließt bündig mit dem Gehäuse ab und steht nicht hervor, wie es beim iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus der Fall ist. Im Rahmen der offiziellen Präsentation spöttelte Xiaomi-Gründer Lei Jun sogar ein bisschen über den großen Konkurrenten Apple, wie der Tweet eines anwesenden Journalisten verrät.

Ungewohnt hoher Preis für den chinesischen Markt

Das 16-GB-Modell des Xiaomi Mi Note wird umgerechnet 320 Euro kosten, die größere 64-GB-Variante etwa 390 Euro. Für das Pro-Modell werden umgerechnet rund 460 Euro fällig. Das sind ungewohnt hohe Preise für chinesische Verhältnisse, liegen aber immer noch unter denen, die Apple für sein Flaggschiff iPhone 6 verlangt. Xiaomi, der viertgrößte Smartphone-Hersteller der Welt, will vergleichbare Produkte billiger und somit attraktiver anbieten.

Ob, wann und zu welchem Preis das Mi Note auch in Europa und Deutschland erscheint, hat der Hersteller noch nicht bekannt gegeben.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben