News

Xiaomi Mi TV 2: 40-Zoll-Fernseher für 300 Euro vorgestellt

Vom Xiaomi Mi TV 2 kommt zunächst in China eine 40-Zoll-Version auf den Markt.
Vom Xiaomi Mi TV 2 kommt zunächst in China eine 40-Zoll-Version auf den Markt. (©Xiaomi 2015)

Von Xiaomi – eigentlich ein Smartphone-Hersteller aus China –kommt jetzt mit einer kleinen Version des Xiaomi Mi TV 2 ein sehr günstiger Fernseher mit 40 Zoll-Bilddiagonale auf den Markt. Der Preis für das mit Android betriebene Gerät könnte hierzulande bei unter 300 Euro liegen.

Bereits vor einem Jahr hatte die chinesische Firma Xiaomi mit dem großen Mi TV 2 mit 49 Zoll inklusive 4K-Auflösung für nur 649 Dollar den Markt aufgeschreckt. Nun kommt mit dem neuen Modell des Mi TV 2 ein etwas kleineres, aber auch weit günstigeres Gerät auf den Markt.

Im Inneren des Fernsehers werkelt ein leistungsfähiger Vierkern-Prozessor, der auf 1,5 GB Arbeitsspeicher zugreifen kann. Für Apps stehen 8 GB an internem Speicher zur Verfügung. Der Sound tönt aus einem Dolby-System mit Virtual Surround und das Gerät kann alle gängigen Videoformate abspielen. Das Bild selber stammt vom Sharp-Panel SDP X-GEN LED mit einem Kontrastverhältnis von 5000:1, das mit 1920 x 1080 Pixeln Full-HD-Auflösung bietet.

Update auf Lollipop ist in Arbeit

Momentan wird die Bordelektronik des Xiaomi  Mi TV 2 noch mit Android 4.4 KitKat betrieben, ein Update auf Android 5.0 Lollipop ist laut Xiaomi allerdings bereits in Arbeit. Die technischen Spezifikationen und andere Infos zum Release, der am 31. März in China erfolgen soll, finden sich auf der Webseite des Herstellers. Dort werden auch die zahlreichen anderen Features ausführlich erläutert, die es in so gebündelter Form für diesen Preis derzeit kaum in einem anderen Gerät geben dürfte. Einziger Wermutstropfen: Momentan steht nur fest, dass der Fernseher in China auf den Markt kommen wird. Wann und ob der Xiaomi Mi TV 2 mit 40-Zoll-Bildschirm in Europa zu kaufen ist, steht noch nicht fest.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben