menu

Xperia 1 III könnte bald mit Snapdragon 875 und 4K-Display erscheinen

sony-xperia-1-II-1
Der Nachfolger des Xperia 1 II (im Bild) steht offenbar bereits in den Startlöchern. Bild: © TURN ON 2020

Steht der Release des Sony Xperia 1 III kurz bevor? Die Anfang Dezember stattfindende Snapdragon Tech Summit 2020 liefert erste Hinweise darauf, dass der Nachfolger des Xperia 1 II bereits nächstes Jahr erscheinen könnte. Das Smartphone soll mit einem Snapdragon 875 ausgestattet sein und ein 4K-Display besitzen.

Anfang Dezember feiert Qualcomm auf der Snapdragon Tech Summit 2020 den Launch des Snapdragon 875, der Hersteller hat auch Sprecher von Xiaomi, OnePlus und Sony eingeladen. Diese Firmen dürften daher die ersten sein, die ihre Smartphones mit dem neuen Qualcomm-Chip ausstatten, berichtet GizChina. Bei Xiaomi ist es das Xiaomi Mi 11, das Anfang 2021 in China erscheinen soll. Das OnePlus 9 kommt Gerüchten zufolge im März 2021 auf den Markt – in ein ähnliches Zeitfenster könnte auch der Release von Sonys nächstem Flaggschiff Xperia 1 III fallen.

Xperia 1 III ziemlich sicher auch mit hochauflösendem 4K-Display

Ob das Smartphone tatsächlich Xperia 1 III heißen wird, dazu hat sich Sony bisher nicht geäußert. Der Hersteller verriet aber bereits, weiterhin römische Zahlen für die Modellbezeichnungen zu verwenden. Die Bezeichnung Xperia 1 III für das kommende Flaggschiff ist somit wahrscheinlich.

Viel ist über das Smartphone noch nicht bekannt. Wie bereits erwähnt, wird es vermutlich einen Snapdragon 875 besitzen. Ebenfalls wahrscheinlich ist, dass das Xperia 1 III wie sein Vorgänger Xperia i II mit einem 4K-Display ausgestattet sein wird – alles andere wäre ein technischer Rückschritt.

Zumindest beim Display wäre das Xperia 1 III so seinem Konkurrenten von Xiaomi überlegen: Aktuellen Infos zufolge soll das Xiaomi Mi 11 Pro nur eine Displayauflösung von 3.200 x 1.440 Pixeln bieten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartphones

close
Bitte Suchbegriff eingeben