News

Xperia Z4 soll Metallgehäuse und neue Features bekommen

Xperia Z4, Xperia Z5 oder doch das Xperia Z3 Neo?Die Gerüchteküche um Sonys Smartphone-Flaggschiff brodelt weiter.
Xperia Z4, Xperia Z5 oder doch das Xperia Z3 Neo?Die Gerüchteküche um Sonys Smartphone-Flaggschiff brodelt weiter. (©Sony 2014)

In letzter Zeit verging kaum ein Tag, ohne dass neue Gerüchte zum Sony Xperia Z4 die Runde machten. Oder zum Xperia Z3 Neo. Oder zum Xperia Z5. Der jüngste Leak will nun wieder Ordnung in das Namenschaos bringen und spricht eindeutig vom Xperia Z4. Und das soll angeblich erstmals ein Vollmetallgehäuse bekommen.

Für gewöhnlich ist es nicht ganz einfach, im Dickicht des Gerüchte-Dschungels die Übersicht zu behalten. Doch was sich in den letzten Tagen in Bezug auf das nächste Smartphone-Flaggschiff von Sony abspielte, brachte wohl selbst den einen oder anderen Leak-Experten durcheinander. Erst machten Bilder des angeblichen Xperia Z4 die Runde, dann sollte es sich plötzlich nur noch um ein Modell-Update mit dem Namen Xperia Z3 Neo handeln. Einige Quellen sprachen sogar schon vom Xperia Z5. Nun versucht, ViziLeaks via Twitter wieder etwas Ordnung ins Chaos zu bringen. Der Leaker ist sich sicher: Das nächste Sony-Flaggschiff wird das Xperia Z4 – und der Release erfolgt erst im September.

Metallgehäuse und Fingerabdrucksensor für das Xperia Z4

Seinen Informationen zufolge wird Sony einen ähnlichen Weg wie Samsung und Apple mit ihren Smartphone-Flaggschiffen gehen und nun erstmals auf ein Vollmetallgehäuse setzen. Das Vorgängermodell, das Xperia Z3, besaß noch eine Glasrückseite. Und über eine weitere wichtige Neuerung will der Insider ebenfalls Bescheid wissen: Der Home-Button, der bei Sonys Xperia-Modellen ein wichtiger Teil des sogenannten OmniBalance-Designs ist, soll umgestaltet werden – und im Xperia Z4 einen Fingerabdrucksensor beherbergen.

Weitere Details verrät der Leak nicht, daher bleibt es zunächst bei den spekulierten technischen Specs. So soll ein Snapdragon 810 mit 4 GB RAM im Inneren des Xperia Z4 werkeln, das 5,2-Zoll-Display wird wohl wieder mit 1920 x 1080 und die Hauptkamera mit 20,7 Megapixeln auflösen. Angeblich soll das kommende Sony-Flaggschiff auch wieder wasserdicht sein – was angesichts des Metallgehäuse-Gerüchts etwas schwer zu glauben ist. Schon am 20. April könnte das Geheimnis gelüftet werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben