menu

YouTube-App kehrt zurück auf Amazon Fire TV

Die offizielle YouTube-App feiert ein Comeback auf Amazon Fire TV.
Die offizielle YouTube-App feiert ein Comeback auf Amazon Fire TV.

Das freut Streaming-Fans! Die offizielle YouTube-App ist ab sofort wieder auf Amazons Fire-TV-Geräten verfügbar. Amazon-Prime-Inhalte lassen sich außerdem ab heute erneut via Chromecast wiedergeben.

Mehr als ein Jahr ist vergangen, seitdem Google ankündigte, die YouTube-App für Amazon-Produkte zu blocken. Als Reaktion verbannte Amazon kurzerhand die Videoplattform von der Fire-TV-Produktlinie. Der Suchmaschinenriese entschied sich damals zu diesem Schritt, da Amazon sich weigerte, Google-Produkte wie Chromecast und Google Home in seinem Online-Shop anzubieten. Im April dieses Jahres einigten sich die beiden Technik-Giganten endlich und legten ihren Streit beiseite. Davon profitieren nun Streaming-Fans.

YouTube ab sofort wieder auf Fire TV

Wie Google in seinem offiziellen Blog verkündet, ist die offizielle YouTube-App ab sofort weltweit auf folgenden Geräten verfügbar.

  • Amazon Fire TV
  • Fire TV Stick (2. Generation)
  • Fire TV Stick 4K
  • Fire TV Cube
  • Fire TV Stick (Basis Edition)

Außerdem werden Smart-TVs mit eingebautem Fire TV von Toshiba, Insignia, Element und Westinghouse unterstützt. In den kommenden Monaten sollen weitere Geräte die YouTube-App erhalten. Innerhalb dieses Jahres wird die YouTube-TV-App und YouTube-Kids-App ebenfalls bereitgestellt. Bisher konnten Fire-TV-Nutzer YouTube lediglich via Browser starten.

Amazon Prime Video auf Chromecast

Darüber hinaus ist Amazon Prime Video wieder auf Chromecast- und Android-TV-Geräten verfügbar. Einige Fernseher mit Android TV haben bereits Zugriff auf Prime Video. Google hat jedoch angekündigt, die Unterstützung für weitere Geräte auszubauen. Wer Prime Video nutzen will, muss lediglich die App von Google Play oder direkt vom Home-Screen herunterladen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema YouTube

close
Bitte Suchbegriff eingeben