News

YouTube bekommt jetzt auch Stories – wie alle "coolen" Apps

Der Nächste, bitte! Auch YouTube bekommt Stories.
Der Nächste, bitte! Auch YouTube bekommt Stories. (©TURN ON 2017)

Gibt es eigentlich noch eine App, die ohne Stories auskommt? Nach Snapchat, Instagram, WhatsApp und Facebook will jetzt offenbar auch YouTube eine solche Funktion einführen. Erste Test laufen bereits.

Wie Android Authority berichtet, bekamen die ersten YouTube-Nutzer die neue Stories-Funktion zeitgleich mit dem neuen Dark Mode für Android vor einigen Tagen zu Gesicht. Google hat sich dabei anscheinend nicht einmal die Mühe gemacht, den Look der Stories bei Instagram groß zu verändern – wie bei der Fotoplattform werden auch bei YouTube neue verfügbare Inhalte durch einen roten Ring um das Kanal-Symbol angezeigt.

Kurzclips bekommen eigene Kategorie

Erstellt werden die YouTube-Stories über einen Tipp auf das Kamera-Symbol oben in der Menüleiste. Dort sollte dann das Icon "Stories" auftauchen. Die kurzen und zeitlich begrenzt verfügbaren Clips bekommen zudem eine eigene Kategorie neben Kanälen, Playlisten und Co. und tauchen auch als erstes im normalen Feed auf.

YouTube Stories noch nicht für alle Nutzer verfügbar

Während einige YouTube-Nutzer wie etwa Damian Keyes im Video unten die neue Stories-Funktion bereits nutzen können, wird sie bei anderen Usern noch nicht angezeigt. Es ist daher davon auszugehen, dass YouTube das Feature Schritt für Schritt serverseitig ausrollt. Ob die Nutzer noch auf eine weitere App mit Stories gewartet haben, ist da allerdings eine ganz andere Frage.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben