News

YouTube Go lässt Dich Videos offline speichern

Mit YouTube Go können Videos auch offline angesehen werden.
Mit YouTube Go können Videos auch offline angesehen werden. (©TURN ON 2017)

Google hat die App YouTube Go im Play Store als Beta-Version zum Download bereitgestellt. Damit lassen sich YouTube-Videos offline speichern und anschauen. Primär dürfte die neue App jedoch für Regionen gedacht sein, in denen eine schnelle Internetanbindung nicht gewährleistet ist.

In Indien kann YouTube Go schon seit einiger Zeit genutzt werden. Nun hat Google seine App YouTube Go als Beta-Version auch in den Play Store aufgenommen. Videos von der Plattform können so heruntergeladen werden und stehen danach offline zum Anschauen bereit – was vor allem dem mobilen Datenverbrauch zugutekommt. Dabei funktioniert die Anwendung ähnlich wie die reguläre YouTube-App. Aber: Wer ein Video aufrufen will, bekommt vom System die Gelegenheit, das Material offline zu speichern. Die Inhalte können sowohl im internen Gerätespeicher als auch auf einer eingelegten SD-Karte abgelegt werden.

YouTube Go-App für Länder mit schlechtem Internet gedacht

In puncto Qualität stehen Basis- und Standard-Auflösung zur Verfügung, womit 144p und 360p gemeint sein dürften. Hochauflösendes Material darf also nicht erwartet werden. Doch zur Zielgruppe dürften auch nicht Besitzer eines iPhone 7 oder eines Galaxy S7 gehören, sondern eher User von Geräten mit nur wenig Speicher und einer langsamen Internetversorgung. Heruntergeladene Clips lassen sich via Bluetooth mit Freunden teilen, wobei aufgrund einer Sicherheitsprüfung, die lediglich 15 Kilobyte groß sein soll, nach dem Empfang der Datei eine Internetverbindung vorausgesetzt wird.

Wer die App herunterladen will, kann diese kostenlos aus dem Play Store herunterladen. Für iOS wird YouTube Go (noch) nicht angeboten.

Neueste Artikel zum Thema 'YouTube'

close
Bitte Suchbegriff eingeben