menu

Zukunftsvision von Ford: Roboter & selbstfahrende Autos

Ford und Agility Robotics haben die letzten Monate zusammen an einer neuen Initiative gearbeitet, bei der es um die Zusammenarbeit zwischen intelligenten Robotern und selbstfahrenden Autos geht. Ein Konzeptvideo demonstriert nun, wie Roboter uns zukünftig ganz selbstständig mit Waren beliefern könnten.

In dem Video zeigen Ford und Agility Robotics, wie ein Roboter und ein selbstfahrendes Auto effektiv miteinander arbeiten, um ein Paket – fast ohne die Hilfe eines Menschen – bis vor die Haustür liefern. Die Kombination aus Lieferroboter und selbstfahrendem Auto ergibt durchaus Sinn, denn schließlich muss das Paket ja auch irgendwie in das Auto gebracht und wieder herausgeholt werden, findet BGR.

Alles ist automatisch – bis auf das Packen der Kiste

Fords Zukunftsvision ist beeindruckend. Ein Roboter schnappt sich ein Paket, trägt es zum selbstfahrenden Auto, packt das Paket und anschließend auch sich selbst in den Kofferraum und das Fahrzeug begibt sich völlig autonom zum Kunden. Dort angekommen, faltet sich der Roboter auseinander – was übrigens sehr geschmeidig aussieht –, legt die Waren direkt vor der Haustür ab und schickt noch eine Nachricht, dass das Paket angekommen ist. Danach verfrachtet er sich wieder in Auto und lässt sich zurückfahren. Schade, dass er das Paket nicht noch ins Haus trägt.

Im Video wird auch demonstriert, wie der Roboter auf seinem Weg zum Haus ein Hindernis umgehen muss. Der liegengelassene Tretroller stellt für die zweibeinige Maschine aber kein Problem dar. Der Roboter, der den Namen Digit-1 trägt, verwendet zur Orientierung Lidar, was für "Light Detection And Ranging" steht und ähnlich wie ein Radar funktioniert. Laut Angaben von Agility Robotics ist der mechanische Helfer auch ziemlich kräftig, denn er soll Pakete von bis zu 40 Pfund tragen können.

Fords Zukunftsvision zur voll automatisierten Warenlieferung ist spannend, wenn auch noch etwas ungewohnt. Eine Frage bleibt bei dem Video allerdings offen: Wieso wird bei dem voll automatisierten Prozess die einfachste Tätigkeit, das Packen des Pakets, immer noch von einem Menschen übernommen? Da bleibt uns Ford eine Erklärung schuldig.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Drohnen und Roboter

close
Bitte Suchbegriff eingeben