News

Zwei große Windows 10-Updates für 2017 geplant

Microsoft plant zwei große Windows 10-Updates in diesem Jahr.
Microsoft plant zwei große Windows 10-Updates in diesem Jahr. (©Microsoft 2016)

Microsoft plant 2017 nicht nur ein, sondern gleich zwei große Updates für Windows 10. Nach dem Creators Update im April soll eine zweite Aktualisierung gegen Ende des Jahres folgen.

Nicht nur eines, sondern gleich zwei große Updates soll Windows 10 in diesem Jahr bekommen. Nachdem das sogenannte Creators Update bereits im Oktober 2016 angekündigt wurde und im April erscheinen soll, hat Microsoft nun auch ein zweites Update für Ende des Jahres bestätigt, wie MSPowerUser berichtet. Die Ankündigung wurde demnach auf einem Event in Australien gemacht.

Erstes großes Update für April geplant

Zunächst dürfte sich der Konzern jedoch voll und ganz auf das schon erwähnte Creators Update konzentrieren, das unter anderem den Support für 3D-Grafikprogramme und Virtual Reality mitbringen soll und auch für Gamer einige neue Features bereithalten dürfte – so zum Beispiel einen neuen Gaming-Modus zur Verbesserung der Performance. Daneben könnte das Creators Update einige kleinere Verbesserungen beinhalten, wie etwa einen Nachtmodus, Ordner für das Startmenü oder Emoji-Shortcuts für die Tastatur und viele weitere Features.

Was genau Microsoft dann für sein zweites Update plant, ist zurzeit noch nicht bekannt. Denkbar ist, dass es sich dann vor allem um das Design von Windows 10 drehen wird. Immerhin ist bereits seit einigen Monaten bekannt, das Microsoft auch an einem neuen Design für sein aktuelles Betriebssystem arbeitet. Details dürfte es vermutlich am 10. Mai geben. Dann findet in Seattle die große Entwicklerkonferenz Microsoft Build 2017 statt.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben