News

Zweiter Versuch: Samsung startet Galaxy Note 7-Verkauf neu

Galaxy Note 7
Galaxy Note 7 (©YouTube/Samsung Mobile 2016)

Das Galaxy Note 7 geht erneut in den Handel. Das sogenannte "neue Galaxy Note 7" gibt es in Südkorea bereits zu kaufen, in den kommenden Wochen soll das Phablet auch in anderen Regionen erscheinen. In Europa soll der Startschuss am 28. Oktober erfolgen.

Nach der offenbar gut angelaufenen weltweiten Rückrufaktion will Samsung das Galaxy Note 7 jetzt erneut in den Handel bringen. Das teilte der südkoreanische Hersteller auf seiner offiziellen Seite mit. So sei der Verkauf des überarbeiteten Galaxy Note 7 am 1. Oktober in Südkorea angelaufen, in den nächsten Wochen soll der Release in weiteren Regionen folgen. In Europa und somit auch Deutschland sollen Interessenten das Phablet-Flaggschiff ab dem 28. Oktober kaufen können.

Drei Softwareänderungen beim Galaxy Note 7

Samsung will nicht nur die Akku-Probleme behoben haben, die mitunter zur Explosion führen konnten. Zugleich integrierte der Konzern gleich drei spezifische Softwareänderungen, welche die Batterieanzeige betreffen. Das grüne Akku-Icon wird nicht nur in der Status-Leiste zu sehen sein, sondern auch dauerhaft auf dem Always On-Display. Zudem wird das Batterie-Symbol auch auf dem Screen erscheinen, der angezeigt wird, wenn das Galaxy Note 7 heruntergefahren werden soll. Diese Änderungen sollen vor allem das Vertrauen der Kunden in das Note 7 stärken, so Samsung.

Ursprünglicher Release im August

Ursprünglich sollte das Galaxy Note 7 bereits seit einigen Wochen in den Läden stehen, doch kurz nach dem Release tauchten Berichte über explodierende Smartphone-Akkus auf. Zwar war dieser Fehler nur bei einem Bruchteil der ausgelieferten Geräte aufgetreten, doch Samsung entschied sich für einen weltweiten Rückruf bereits ausgelieferter Modelle und den sofortigen Verkaufsstopp. Das Debakel war für den Hersteller nicht nur extrem teuer, sondern sorgte vor allem in den sozialen Netzwerken für allerlei Spott. Ob der zweite Anlauf besser gelingt, wird die Zeit zeigen.

fullscreen
Das grüne Akku Symbol in der Status-Bar und auf dem Always On-Display. (©Samsung 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben