Ratgeber

AirPods finden: So funktioniert das neue Feature in iOS 10.3

Klein und leicht verlegt: Für die AirPods gibt es eine neue Suchfunktion in iOS 10.3.
Klein und leicht verlegt: Für die AirPods gibt es eine neue Suchfunktion in iOS 10.3. (©YouTube/MacRumors 2017)

Mit seinem Betriebssystem-Update auf iOS 10.3 liefert Apple eine Funktion, mit der sich die AirPods leichter finden lassen sollen. Hier erfährst Du, wie Du das neue Feature zum Suchen der kleinen Ohrhörer einsetzt.

Das Design der Apple AirPods ist so simpel wie elegant, doch die einzelnen Ohrstecker mit Bluetooth-Verbindung zum iPhone haben einen offensichtlichen Nachteil: Sie gehen leicht verloren. Wer seine AirPods regelmäßig suchen muss, hat seit der Veröffentlichung des Betriebssystems iOS 10.3 nun ein neues Hilfsmittel zur Verfügung.

App "Mein iPhone suchen" hilft in iOS 10.3 bei der AirPods-Suche

Mit der App Mein iPhone suchen können Besitzer von Apple-Geräten bereits seit Längerem ihre Gadgets im Blick behalten. iOS 10.3 fügt dem Programm die Fähigkeit hinzu, auch die AirPods zu tracken. Damit die App die AirPods finden kann, müssen sie allerdings per Bluetooth verbunden sein – also in Reichweite eines Deiner Apple-Geräte liegen. Außerdem funktioniert die Suche nur, wenn sich die AirPods außerhalb ihres Cases befinden.

AirPods suchen: Position auf einer Karte anzeigen

Um Deine AirPods mit "Mein iPhone suchen" aufzuspüren, installierst und öffnest Du zunächst die App und loggst Dich mit Deiner Apple-ID ein. Wähle aus Deinen Geräten die AirPods aus. Nun werden Dir die Ohrhörer auf einer Karte angezeigt – als grüner oder grauer Punkt. Grau bedeutet: Die AirPods sind ausgeschaltet, müssen aufgeladen werden oder befinden sich aus anderen Gründen außerhalb der Reichweite Deines Geräts. Möglicherweise siehst Du hier den Standort, an dem Deine AirPods zuletzt per Bluetooth verbunden waren – also den Ort, an dem Du sie vielleicht verloren hast.

AirPods finden: Ton zum Orten abspielen

Als grünen Punkt angezeigte AirPods kannst Du durch das Abspielen eines Tons orten. Wähle in der "Mein iPhone suchen"-App "Aktionen" und dann "Ton abspielen" aus. Die AirPods spielen dann pfeifende Töne in ansteigender Lautstärke ab, mit denen Du sie orten kannst. Wenn Du nur einen AirPod suchen willst, kannst Du den linken oder rechten Ohrhörer einzeln per Tastendruck stummschalten. Auch AirPods, die als graue Punkte angezeigt werden, kannst Du den Befehl zum Abspielen des Finde-Tons geben. Statt des Piepsens bekommst Du dann aber eine Benachrichtigung, sobald sich die Ohrstöpsel wieder mit einem Deiner Geräte verbinden.

Alle oben gezeigten Funktionen von"Mein iPhone finden" kannst Du auch von einem beliebigen Browser aus nutzen, indem Du Dich bei iCloud.com mit Deiner Apple-ID einloggst, die iPhone-Suche öffnest und unter "Alle Geräte" Deine AirPods auswählst.

Zusammenfassung

  1. iOS 10.3 stattet die App Mein iPhone suchen mit einer Suchfunktion für die AirPods aus
  2. Auch über iCloud.com kannst Du Deine AirPods so leichter finden.
  3. Du kannst Dir die AirPods auf einer Karte anzeigen lassen
  4. Sind sie in der Nähe und verbunden, sind sie als grüner Punkt zu sehen
  5. Außerhalb der Bluetooth-Reichweite sind sie grau und werden dort angezeigt, wo sie zuletzt verbunden waren
  6. Verbundene Ohrhörer kannst Du über die App dazu bringen, laute Töne abzuspielen, mit deren Hilfe Du die AirPods suchen kannst

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben