menu

Alexa mit Spotify verbinden: So funktioniert's in wenigen Schritten

Spotify-Musik per Sprache steuern, das gelingt mit unserem Ratgeber im Handumdrehen.
Spotify-Musik per Sprache steuern, das gelingt mit unserem Ratgeber im Handumdrehen.

"Alexa, spiele Musik von Spotify". Damit dieser und andere Befehle von dem Amazon-Sprachassistenten verstanden werden, musst Du ihn mit Spotify verbinden. Unser Ratgeber erklärt, wie das funktioniert.

Die Basis

Die Grundvoraussetzung, um Alexa mit Spotify zu verbinden, ist ein Premium-Account des Musikstreamingdiensts. Im Gratis-Abo kannst du Amazons Sprachsteuerung leider nicht Musik auflegen lassen. Außerdem brauchst Du ein kompatibles Gerät. Mit Spotify lassen sich folgende Geräte verbinden:

  • Amazon Echo
  • Amazon Echo Show
  • Amazon Echo Dot
  • Amazon Echo Spot
  • Amazon Tap
  • Amazon Fire TV Cube
  • Facebook Portal/Portal+
  • alle Sonos-Player

So gelingt die Verbindung

Besitzt Du einen Premium-Account von Spotify und eines der genannten kompatiblen Geräte? Super, dann folge diesen Schritten, um Musik via Alexa zu steuern:

  1. Lade die Alexa-App für iOS oder Android herunter
  2. Starte die Anwendung nach der Installation und tippe im Startbildschirm oben links auf das Menü
  3. Gehe nun auf "Einstellungen > Musik"
  4. Im nächsten Schritt kannst Du "Spotify" anwählen und dann auf "Konto mit Alexa verknüpfen" klicken
  5. Jetzt musst Du die Zugangsdaten für Deinen Spotify-Account angeben. So wird der Prozess abgeschlossen

Spotify als Standard festlegen

Wenn Du nicht bei jedem Sprachbefehl Alexa explizit auf die Wiedergabe über Spotify hinweisen willst, bietet es sich an, den Streamingdienst als Standard festzulegen.

  1. Tippe dafür in der Alexa-App auf das Menü in der linken oberen Ecke
  2. Im nächsten Schritt gehst du auf "Einstellungen > Musik"
  3. Wähle jetzt "Standardmusikdienst auswählen"
  4. Entscheide Dich nun für "Spotify" und klicke anschließend auf "Fertig"

Sprachbefehle für die Musikwiedergabe

Alexa versteht eine ganze Reihe von Befehlen, wenn es um die Musiksteuerung geht. Hier eine Übersicht:

  • "Zufallswiedergabe" – "Zufallswiedergabe stoppen"
  • "Stopp" – "Pause"
  • "Abspielen" – "Fortsetzen"
  • "Spiele etwas Musik"
  • "Spiele, was in Brasilien angesagt ist"
  • "Spiele Songs ähnlich der Sixties"
  • "Spiele (Song/Künstler/Album)"
  • "Spiele Musik von (Künstler) auf Spotify"
  • "Spiele (Genre) von Spotify"

Zusammenfassung

  • Um Spotify mit Alexa zu verbinden, brauchst Du ein kompatibles Gerät und einen Premium-Zugang zu dem Musikstreamingdienst
  • Sind diese Voraussetzungen erfüllt, gelingt die Verbindung so: Alexa-App für iOS oder Android herunterladen > in App das Menü anwählen > "Einstellungen > Musik" > "Spotify" > "Konto mit Alexa verknüpfen" > Spotify-Zugangsdaten eingeben
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Spotify

close
Bitte Suchbegriff eingeben