Alte App-Versionen laden in Android & auf dem iPhone: So geht's

Wir verraten, wie Du alte App-Versionen aus dem App Store herunterladen kannst.
Wir verraten, wie Du alte App-Versionen aus dem App Store herunterladen kannst. (©YouTube/MacRumors 2018)
Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

Manchmal möchtest Du vielleicht eine alte App-Version laden, ganz gleich, ob auf dem iPhone oder Android-Smartphone. Doch: Das ist gar nicht so einfach, weil die Anbieter natürlich stets nur die aktuellste Version im Play Store oder App Store anbieten. Wir verraten, wie Du dennoch an alte App-Versionen kommst.

Wenn Du ein älteres iPhone besitzt, für das iOS 11 nicht zur Verfügung steht, kann es mit dem Herunterladen von alten Apps mitunter schwierig werden – schließlich sind viele Apps oftmals nicht mehr mit älteren Versionen kompatibel. Doch wenn Du die App erworben hast, kannst Du sie dennoch über einen Umweg herunterladen. Halte dazu das Passwort zu Deiner Apple-ID bereit, das Du an einigen Stellen eingeben musst – worauf wir aus Vereinfachungsgründen nicht ständig eingehen.

Alte App-Versionen laden auf dem iPhone

Rufe jetzt auf Deinem iPhone den App Store auf und wechsle zum Tab "Käufe". Hier werden alle von Dir gekauften oder jemals heruntergeladenen Apps aufgelistet, was bei entsprechender Anzahl auf älteren Geräten durchaus einen Moment dauern kann. Wähle die gewünschte Anwendung und tippe auf "Installieren", um die App für Dein iPhone erneut zu laden. Anschließend öffnet sich ein Popup-Fenster, das darauf hinweist, dass die aktuelle App-Version nicht mit Deinem Gerät kompatibel sei, Du aber die letzte Version herunterladen kannst, die für Dein iPhone zur Verfügung steht. Tippe auf "Installieren", um den Vorgang zu starten.

Alte App-Versionen laden auf Android-Smartphone

WhatsApp-APK-Download
Auch ältere WhatsApp-Versionen lassen sich mühelos als APK installieren.

Auf einem Android-Smartphone benötigst Du nur die entsprechende APK-Datei der alten App, um diese auf Deinem Gerät zu installieren. Fündig wirst Du auf Seiten wie APK Mirror, ansonsten hilft für spezielle Apps eine Google-Suche nach App-Namen in Verbindung mit "APK" weiter. Auf diese Weise wirst Du viele ältere App-Versionen für Android finden, wenngleich längst nicht alle. Am einfachsten gelingt die Installation von APK-Dateien, wenn Dein Smartphone gerootet ist, dann etwa mit dem Tool AppDowner. Einfach starten, APK-Datei wählen und installieren.

Natürlich kannst Du APK-Dateien auf jedem Android-Smartphone auch ganz ohne Root installieren. Standardmäßig ist diese Möglichkeit jedoch deaktiviert, weswegen Du diese erst in den Entwickleroptionen freischalten musst.

Zusammenfassung

  1. Alte App-Versionen laden iPhone: App Store öffnen, dann in den Tab "Käufe" wechseln und warten, bis alle Apps geladen wurden
  2. Wähle jetzt die gewünschte App aus und tippe auf "Installieren"
  3. Jetzt folgt ein Hinweis, dass die aktuelle App-Version für Dein System nicht zur Verfügung steht, Du aber die letzte aktuelle Version für Dein Betriebssystem laden kannst
  4. Bestätige den Hinweis durch Tippen auf "Installieren"
  5. Alte App-Versionen laden Android: Hier benötigst Du die entsprechende APK-Datei der App
  6. Anlaufstellen sind Seiten wie APK Mirror, eine Google-Suche nach der App in Verbindung mit "APK" hilft ebenfalls weiter
  7. Bei Android-Smartphones mit Root gelingt APK-Installation mit dem Tool AppDowner besonders einfach
  8. Alternativ kannst Du APK-Dateien auch direkt über Android installieren
  9. Dafür musst Du die APK-Installation aber erst in den Entwickleroptionen freischalten
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben