menu

Android-Kompass kalibrieren: Mit dieser Anleitung gelingt es

Wir verraten Dir, wie Du den Kompass Deines Smartphones neu kalibrieren kannst.
Wir verraten Dir, wie Du den Kompass Deines Smartphones neu kalibrieren kannst.
Patrick Schulze Fragt sich, wann VR-Brillen endlich so massentauglich werden wie in "Ready Player One".

Falls die Navigations-Funktion Deines Smartphones spinnt, solltest Du den Android-Kompass kalibrieren. Wir zeigen Dir, wie einfach das geht.

Der interne Kompass eines Smartphones ist ein Bauteil, das oft etwas vernachlässigt wird. Dabei ist es für viele Dienste unerlässlich – vor allem für die Navigation.

Da wir das Smartphone aber häufig den ganzen Tag mit uns herumtragen und es dabei in alle Richtungen drehen, kann es schon mal vorkommen, dass der Kompass nicht mehr die korrekte Richtung anzeigt. Das nervt vor allem in Navi-Apps, wenn das Smartphone nicht sofort erkennt, in welche Richtung Du blickst. In so einem Fall hilft es meist, den Kompass ganz kurz neu zu kalibrieren. Wie das unter Android geht, verraten wir Dir im Folgenden.

Android-Kompass kalibrieren über Google Maps

Der einfachste Weg, den Kompass unter Android neu auszurichten, führt über die App Google Maps.

  1. Starte die App und warte bis sich die Kartenansicht inklusive Deiner Position aufgebaut hat.
  2. Tippe dann auf den blauen Punkt, der Deine Position markiert.
  3. In der nächsten Ansicht findest Du unten links die Schaltfläche "Kompass kalibrieren".
  4. Anschließend musst Du mit Deinem Smartphone dreimal die Bewegung vollführen, die Dir auf dem Screen angezeigt wird.
  5. Anschließend kannst Du auf "Fertig" tippen, um die Kalibrierung abzuschließen.
Kompass-Kalibrieren-Google-Maps
Mit Google Maps kannst Du den Kompass am einfachsten rekalibrieren.

Sobald bei der Kompass-Genauigkeit "Hoch" angezeigt wird, kannst Du davon ausgehen, dass der Kompass wieder exakt arbeitet.

Android-Kompass kalibrieren über Drittanbieter-Apps

Wer Google Maps nicht nutzt, hat die Möglichkeit, für die Kalibrierung des Kompasses eine alternative App zu verwenden. Im Google Play Store gibt es zu diesem Zweck beispielsweise "GPS Status & Toolbox".

  1. Öffne die App und tippe an eine beliebige Stelle des Bildschirms, um das Menü sichtbar zu machen.
  2. Wähle "Kompass-Kalibrierung" und drehe das Smartphone anschließend mehrfach um alle drei seiner Achsen.
  3. Anschließend bestätigst Du das Ganze mit "Ok", um die Kalibrierung abzuschließen.

Zusammenfassung

  1. Um den Kompass Deines Android-Smartphones zu kalibrieren, benötigst Du eine App, die auf die Kompass-Funktion zugreift
  2. Am einfachsten geht das über Google Maps durch Antippen des blauen Punktes, der Deine Position auf der Karte markiert
  3. Alternativ kannst Du auch eine andere App wie "GPS Status & Toolbox" verwenden, um den Kompass zu kalibrieren
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben