menu

Apple AirPods mit PS4/PS5 verbinden: Diese Möglichkeiten gibt es

AirPods Pro
Beim Verbinden der AirPods mit der PS4 oder PS5 kann es zu Problemen kommen. Bild: © TURN ON 2019

Du möchtest Deine Apple AirPods mit Deiner PS4 oder PS5 verbinden und darüber Sound hören? Das ist gar nicht so einfach, denn offiziell arbeiten die Sony-Konsolen nicht mit den Wireless-Kopfhörern von Apple zusammen. Wir verraten, wie Du sie dennoch verbinden kannst.

Zwar besteht auf der PS4 und der PS5 grundsätzlich die Möglichkeit, Bluetooth-Kopfhörer damit zu koppeln – in der Praxis bereiten die Apple AirPods aber oftmals Probleme. Versuche dennoch zunächst, die AirPods über den herkömmlichen Weg mit Deiner Konsole zu verbinden.

So verbindest Du die AirPods mit der PS4/PS5

  1. Starte zunächst deine PS4 oder PS5.
  2. Rufe "Einstellungen > Geräte > Bluetooth-Geräte" auf.
  3. Starte die Suche nach Bluetooth-Geräten.
  4. Öffne Dein AirPods-Case und halte die Pairing-Taste auf der Rückseite gedrückt.
  5. Achte auf ein blinkendes Licht auf der Vorderseite und lass die Pairing-Taste los.
  6. Sollten die AirPods jetzt angezeigt werden, wähle sie aus, um sie mit der PS4/PS5 zu verbinden.

Alternative: AirPods mit PS4 verbinden über Bluetooth-Dongle

ps5-konsole-controller fullscreen
Einen Bluetooth-Adapter kannst Du einfach in den USB-Steckplatz Deiner Konsole stecken. Bild: © TURN ON 2020

Sollte diese Variante bei Dir nicht funktionieren, kann ein Bluetooth-Dongle helfen. Diesen steckst Du einfach in einen freien USB-Port Deiner PlayStation und verbindest die AirPods darüber. Nimm nach Möglichkeit einen USB-Dongle mit eigener Pairing-Taste, da es ohne Button Schwierigkeiten beim Verbinden geben kann. Achte beim Kauf daher unbedingt darauf, dass der Bluetooth-Adapter mit Deiner Konsole kompatibel ist. Alternativ funktioniert auch ein Klinke-auf-USB-Adapter, den Du an Deinen Controller anschließen kannst – dann musst Du Dich nicht für das Koppeln zur Konsole begeben.

Bluetooth-Adapter Jetzt kaufen bei

 

AirPods mit Smartphone und über Remote Play verbinden

Ansonsten gibt es noch einen weiteren Weg, mit dem Du Deine AirPods mit der PS4/PS5 verbinden kannst – und zwar über den Umweg des Remote Plays. In diesem Fall verbindest Du Deine Apple AirPods einfach mit einem Smartphone und startest auf diesem die PS-Remote-App. Anschließend läuft die Tonausgabe über Deine AirPods. Beachte aber, dass Remote Play dabei unter Umständen eingeschränkt sein kann. Streamingdienste wie Sky Ticket funktionieren darüber zum Beispiel nicht.

Du kommst nicht weiter?

Das iPhone geht nicht an, der PC ist langsam, die PS4 hängt? SATURN und die Deutsche Technikberatung helfen weiter. Telefonisch oder bei Dir zu Hause.

Mehr erfahren

Zusammenfassung

  • Sowohl die PS4 als auch die PS5 unterstützen nur bestimmte Bluetooth-Kopfhörer
  • Die AirPods von Apple werden offiziell nicht unterstützt, weswegen das Verbinden mit der Konsole nicht immer auf Anhieb funktioniert
  • Versuche die AirPods über "Einstellungen > Geräte > Bluetooth-Geräte" auf Deiner Konsole hinzuzufügen
  • Damit Deine AirPods gefunden werden können, musst Du das Case öffnen und die Pairing-Taste auf der Rückseite gedrückt halten
  • Funktioniert das nicht, ist ein separater Bluetooth-Adapter eine Alternative
  • Achte darauf, dass dieser eine Pairing-Taste besitzt und offiziell von der PlayStation unterstützt wird
  • Alternativ kannst Du Deine AirPods mit dem Handy koppeln und über die Remote-Play-App spielen
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple AirPods Pro

close
Bitte Suchbegriff eingeben