Ratgeber

Apple AirPods verloren: So findest Du Deine Kopfhörer wieder

AirPods verschwunden? Das kannst Du jetzt tun.
AirPods verschwunden? Das kannst Du jetzt tun. (©picture alliance / AP Photo 2016)

Normalerweise sitzen die Apple AirPods relativ fest in den Ohren. Doch was tun, wenn ein oder zwei Kopfhörer verloren gehen? Mit diesem kleinen Trick hast Du die Chance, die Bluetooth-Kopfhörer wiederzufinden.

Die weißen stylishen Apple AirPods machen nicht nur optisch etwas her, sie sind auch vollgestopft mit Technik. Da sie durch kein Kabel gehalten werden, landen sie aber direkt auf dem Boden, wenn sie aus dem Ohr fallen. Auch die Wiedergabe von Musik wird umgehend unterbrochen, wenn die AirPods nicht mehr eingestöpselt sind. Normalerweise sollte das nicht passieren, aber ausschließen lässt sich so etwas nie. Gerade wenn draußen Schnee liegt und die Headphones darin landen, fallen sie durch ihre weiße Optik kaum auf. Doch eine Möglichkeit gibt es, um die Apple AirPods schnell wiederzufinden.

Apple AirPods wiederfinden: So geht's

  1. Öffne das Kontrollzentrum auf Deinem iPhone
  2. Wische nach links, um zur Musiksteuerung zu gelangen
  3. Berühre ganz unten das Auswahlfeld der verbundenen Quellen
  4. Wähle nun die Apple AirPods aus
  5. Stelle den Ton auf maximale Lautstärke ein
  6. Versuche jetzt durch Hören herauszufinden, wo sich die AirPods befinden

Das ist natürlich nur zielführend, wenn sich die AirPods noch im Bluetooth-Empfangsbereich befinden. Sind sie weiter entfernt, lassen sie sich mit dieser Einstellung natürlich nicht finden. Auch sollte die Umgebung nicht so laut sein, dass der Lärmpegel die Wiedergabe der Kopfhörer überstimmt. Falls Deine AirPods unwiderruflich verloren gegangen sein sollten, kannst Du Dich an Apple wenden. In den USA kostet der Austausch bei Verlust 69 US-Dollar.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben