Apple-ID ändern und wechseln: So geht's

Die Apple-ID kannst Du auch direkt auf dem iPhone ändern
Die Apple-ID kannst Du auch direkt auf dem iPhone ändern (©YouTube/Cult of Mac 2017)
Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

Du möchtest Deine Apple-ID ändern und wechseln? Wir verraten Dir, wie das funktioniert, was Du dabei beachten musst und in welchem Fall ein Wechsel auf eine herkömmliche E-Mail-Adresse nicht mehr möglich ist.

Gründe für den Wechsel einer Apple-ID gibt es einige, etwa, wenn es sich um eine sehr alte E-Mail-Adresse handelt. Das Ändern ist prinzipiell einfach möglich, unterliegt aber gewissen Beschränkungen. Hast Du etwa eine E-Mail-Adresse von Apple als Apple-ID definiert, kannst Du nicht wieder auf eine herkömmliche E-Mail-Adresse eines Drittanbieters wechseln, sondern nur innerhalb von @icloud.com, @me.com und @mac.com – sofern diese bereits mit Deinem Apple-Account verknüpft ist. Bekanntlich vergibt Apple Adressen mit den Endungen me.com und mac.com seit langer Zeit nicht mehr, sondern nur noch ausschließlich icloud.com.

Apple-ID auf Webseite von Apple ändern

Falls Du also Deine Apple-ID innerhalb des Apple-Universums wechseln möchtest, melde Dich auf der Apple-Seite mit Deinen Daten an. Nachdem Du das getan hast, musst Du wie folgt vorgehen: "Account > Bearbeiten > Apple-ID > Apple-ID ändern". Das System zeigt Dir alle möglichen E-Mail-Adressen an, die Du als Apple-ID verwenden kannst und die bereits mit Deinem Konto verknüpft sind. Wähle die gewünschte E-Mail-Adresse aus und klicke anschließend auf "Weiter", um die Apple-ID zu wechseln.

Apple-ID wechseln bei Drittanbieter-E-Mail-Adresse

Besitzt Du eine E-Mail-Adresse eines Drittanbieters, ist die Vorgehensweise etwas anders. In diesem Fall kannst Du eine andere E-Mail-Adresse als Apple-ID definieren oder auch eine E-Mail-Adresse von Apple selbst, wenn diese mit Deinem Konto verknüpft ist. Dabei ist wichtig, dass Du Dich von jedem Gerät und Dienst, das die Apple-ID verwendet, zuvor abmeldest. Änderst Du die Apple-ID direkt auf einem iPhone, kannst Du auf diesem Gerät mit der Apple-ID eingeloggt bleiben.

Apple-ID auf dem iPhone ändern

Auf einem iPhone kannst Du die Apple-ID wie folgt ändern: "Einstellungen > Dein Name > Name, Telefonnummern, E-Mail". Im Bereich "Erreichbar unter" wählst Du "Bearbeiten" und löschst Deine Apple-ID. Tippe dann auf "Weiter" und gib die Apple-ID ein, die verwendet werden soll. Anschließend tippst Du auf "Weiter". Alternativ kannst Du die Apple-ID auch über die entsprechende Seite des Herstellers ändern, wie weiter oben beschrieben.

Wenn Du Dich das erste Mal mit der neuen Apple-ID auf dem iPhone anmeldest, fragt Dich das System, ob die Daten auf dem iPhone mit den iCloud-Daten der zuvor hinterlegten Apple-ID zusammengeführt werden sollen oder nicht.

Zusammenfassung

  1. Falls eine E-Mail-Adresse von Apple als ID verwendet wird, kann kein Wechsel auf E-Mail eines Drittanbieters erfolgen
  2. Auf Apple-Seite anmelden, dann: "Account > Bearbeiten > Apple-ID > Apple-ID ändern"
  3. Drittanbieter-Mail als Apple-ID kann durch eine beliebige andere Adresse getauscht werden
  4. In diesem Fall: Apple-ID von allen Geräten und Diensten abmelden, außer auf dem Gerät, auf dem der Wechsel durchgeführt wird
  5. Apple-ID auf iPhone ändern: "Einstellungen > Dein Name > Name, Telefonnummern, E-Mail"
  6. "Bearbeiten" im Bereich "Erreichbar unter" wählen, Apple-ID löschen und neue E-Mail auswählen
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben