menu

Apple Watch mit Android verbinden: Geht das eigentlich?

Apple Watch Series 6
Kann man eine Apple Watch auch ohne iPhone nutzen? Bild: © TURN ON 2020

Die Apple Watch ist eine perfekte Erweiterung für alle iPhone-Nutzer. Doch können Nutzer eines Android-Smartphones eigentlich auch die Smartwatch nutzen? Wir klären auf, ob man die Apple Watch mit Android verbinden kann.

Ist die Apple Watch mit Android kompatibel?

Die kurze Antwort auf die obige Frage lautet: nein. Die Apple Watch, egal welche Generation, ist vom Hersteller nicht auf eine Kompatibilität mit Android ausgelegt.

Hintergrund: Zwar nutzt die Apple Watch für die Verbindung mit einem iPhone Bluetooth und sollte daher theoretisch auch mit einem Android-Smartphone per Bluetooth verbunden werden können. In der Praxis gibt es hier allerdings zwei wichtige Einschränkungen:

  1. Eine Apple Watch wird über die Watch-App eingerichtet – und diese Anwendung steht nur für iOS und nicht für Android zur Verfügung. Selbst für das iPad ist die Watch-App nicht verfügbar.
  2. Apple hat die Bluetooth-Verbindung so eingerichtet, dass sich eine Apple Watch nur mit einem iPhone koppeln lässt. Eine Synchronisierung mit Android ist somit nicht möglich.

Apple Watch Jetzt kaufen bei

 

So kannst Du die Apple Watch trotzdem mit Android verbinden

Trotz der oben beschriebenen Probleme lässt sich eine Apple Watch theoretisch auch als Android-User nutzen. Der Weg ist allerdings recht kompliziert und man muss zudem mit diversen Einschränkungen leben. Dafür werden folgende Dinge benötigt:

  • Apple Watch 3 mit GPS + Cellular oder neuer (mit der Wi-Fi-only-Version ist das Vorgehen nicht möglich)
  • iPhone 6 oder neuer
  • Android-Smartphone mit Micro-SIM-Slot
  • SIM-Karte + SIM-Werkzeug

Wer den Hack aus Interesse einmal probieren möchte, muss folgendermaßen vorgehen:

  1. Die Apple Watch mit einem iPhone einrichten.
  2. Das iPhone, das Android-Smartphone und die Apple Watch ausschalten.
  3. Die SIM-Karte aus dem iPhone in das Android-Smartphone einsetzen und das Gerät einschalten. Wenn eine Mobilfunkverbindung auf dem Handy besteht, kann auch die Apple Watch eingeschaltet werden.
  4. Die Apple Watch sollte nun eine aktive Mobilfunkverbindung anzeigen. Wenn nicht, dann musst Du den Flugmodus auf der Smartwatch ein- und wieder ausschalten.
  5. Auf der Apple Watch sollten nun Anrufe und iMessages empfangen werden können, obwohl als Primärgerät das Android-Smartphone verbunden ist. Auch Apps, die für Updates auf eine Mobilfunkverbindung zurückgreifen, sollten funktionieren.
  6. Andere Apps, die eine Verbindung zu einem iPhone benötigen, funktionieren eventuell nicht. Zudem wird die Akkulaufzeit der Apple Watch durch die häufige Aktivierung der Mobilfunkverbindung kürzer als normal ausfallen.

Wenn Dir das alles zu kompliziert erscheint, kannst Du Dir den Hack auch noch einmal im folgenden empfehlenswerten Video von den Kollegen von iMore anschauen.

Fazit

Aus technischer Sicht ist die Nutzung einer Apple Watch mit einem Android-Smartphone also durchaus möglich. Wirklich praktisch ist die Smartwatch ohne iPhone allerdings nicht, da sie so viele ihrer zentralen Funktionen verliert und sich zudem der Akku noch schneller leert.

Eine Apple Watch mit Android verbinden sollte also nur im absoluten Notfall vorkommen, etwa wenn das iPhone gerade kaputt ist und nur ein Android-Gerät verfügbar ist. Wer eine Smartwatch ohne iPhone vollumfänglich nutzen möchte, sollte sich daher lieber nach den passenden Alternativen zu einer Apple Watch umsehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple Watch Series 6

close
Bitte Suchbegriff eingeben