menu

Auf Android-Smartphone zweites Google-Konto erstellen: So geht's

Es ist ohne weiteres Möglich, ein zweites Google-Konto unter Android zu erstellen.
Es ist ohne weiteres Möglich, ein zweites Google-Konto unter Android zu erstellen.

Ein zweites Google-Konto zu erstellen ist auf Android-Geräten kein Problem. Es lassen sich nämlich durchaus mehrere Konten auf einem Gerät parallel vom gleichen Nutzer betreiben. Wir zeigen, wie das geht. 

Es gibt viele gute Gründe, warum man auf einem Android-Smartphone mehr als ein Google-Konto nutzen möchte – zum Beispiel, wenn man das Gerät gleichzeitig privat sowie beruflich nutzt, und dabei Mail-Postfächer, Kontakte und andere Daten nicht vermengen möchte. Die Erstellung eines zweiten Kontos ist deshalb auch recht einfach gelöst.

Zweites Google-Konto erstellen unter Android

  1. Android-Nutzer öffnen zum Erstellen oder Hinzufügen eines zweiten Google-Kontos einfach die App "Einstellungen".
  2. Unter dem Menüpunkt "Konten" oder "Nutzer & Konten" lassen sich neue Accounts einrichten oder anlegen.
  3. Dazu wird unten einfach auf die Schaltfläche "Konto hinzufügen" getippt und anschließend "Google" gewählt.
  4. Anschließend werden Nutzer gebeten, ihr Bildschirmpasswort einzugeben oder sich per Fingerabdruck zu authentifizieren.
  5. Auf einem weiteren Screen können sie sich nun entweder mit einem bestehenden Google-Konto anmelden oder ein neues Konto erstellen.
Google-Konto-erstellen fullscreen
Über "Einstellungen > Nutzer & Konten > Konto hinzufügen" erstellst Du ein weiteres Google-Konto.

Zwei Google-Konten parallel unter Android nutzen

Das Nutzen beider Konten parallel erfordert dann nur ein klein wenig Eingewöhnung und sollte schon nach kurzer Zeit locker von der Hand gehen. In den Google-Apps wie Gmail, Drive, Fotos oder YouTube können Nutzer jederzeit im App-Menü zwischen beiden Konten wechseln.

Unter "Einstellungen > Konten > Google" lassen sich die auf dem Smartphone oder Tablet hinterlegten Konten zudem direkt verwalten. Hier kann beispielsweise eingerichtet werden, welche Dienste auf dem Gerät automatisch synchronisiert werden sollen. Wer das zweite Google-Konto beispielsweise nur für E-Mails nutzen möchte, kann die Synchronisierung für andere Daten beispielsweise direkt deaktivieren.

Google-Konto-wechseln fullscreen
Du kannst entweder in den jeweiligen Apps zwischen den Konten wechseln (linkes und mittleres Bild) oder die Konten in den "Einstellungen" verwalten (rechtes Bild).

Zusammenfassung

  1. Auf Android-Geräten lassen sich ganz bequem ein zweites oder drittes Google-Konto einrichten
  2. Unter "Einstellungen > Konten > Konto hinzufügen > Google" kannst Du entweder ein schon erstelltes Konto hinzufügen oder direkt ein ganz neues erstellen
  3. Der Wechsel zwischen den verschiedenen Konten erfolgt später über die Menüs der jeweiligen Apps
  4. Unter "Einstellungen > Konten > Google" kannst Du die Konten auch direkt verwalten und einstellen, welche Daten auf dem Smartphone synchronisiert werden sollen
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Tech

close
Bitte Suchbegriff eingeben