Ratgeber

Auf dem iPhone an einen Anruf erinnern lassen: So geht's

Gerade keine Zeit zum Telefonieren? Dann lass Dich später an einen Anruf erinnern.
Gerade keine Zeit zum Telefonieren? Dann lass Dich später an einen Anruf erinnern. (©Pexels 2016)

Nicht immer kann man einen Telefonanruf sofort annehmen, etwa weil man gerade in einem Meeting sitzt oder mit den Schwiegereltern am Esstisch. Du kannst auf Deinem iPhone aber eine praktische Funktion nutzen, um Dich an einen Anruf erinnern zu lassen.

Du hast gerade keine Zeit zum Telefonieren, willst ein wichtiges Telefonat aber dennoch nicht vergessen? Dann kannst Du Dich vom iPhone auch an einen nicht angenommenen Anruf erinnern lassen. Dabei ist es im Übrigen egal, ob das Apple-Smartphone zum Zeitpunkt des Anrufs gerade verwendet wird oder nicht – die Erinnerungsfunktion steht in beiden Fällen zur Verfügung.

Um Dich an einen Anruf erinnern zu lassen, muss Du beim ankommenden Telefonat einfach nur die Option "Erinnerung" antippen, die mit einem kleinen Wecker-Symbol gekennzeichnet ist und links über der Ablehnen/Annehmen-Option steht.

 Über das Icon "Erinnerung" kannst Du Dich später an Anrufe erinnern lassen. fullscreen
Über das Icon "Erinnerung" kannst Du Dich später an Anrufe erinnern lassen. (©Screenshot/TURN ON 2015)

Anschließend hast Du die Wahl zwischen drei Optionen: "In 1 Stunde", "Beim Weggehen" und "Ankunft Zuhause". Das iPhone erstellt dann eine Erinnerung, die je nach getroffener Auswahl auf dem Screen erscheint und die Möglichkeit gibt, die jeweilige Nummer zurückzurufen. Der Reminder taucht zudem in der App Erinnerungen auf und trägt dort den Titel [Vorname zurückrufen]. Dort steht auch die Telefonnummer des Kontakts. Sind mehrere Telefonnummern hinterlegt, ist die Nummer verlinkt, mit der der Anrufer tatsächlich angerufen hat. Einfach auf den kleinen Telefonhörer tippen und anschließend auf die Option "Anruf". Die automatisch angelegte Erinnerung kann natürlich auch gelöscht werden, indem man nach links wischt und auf "Löschen" tippt.

Die Erinnerungsoption "In 1 Stunde" ist relativ selbsterklärend: Nachdem eine Stunde vergangen ist, erinnert das iPhone an den Anruf. "Beim Weggehen" hingegen ist eine ortsabhängige Erinnerung, die nur aktiviert wird, wenn Du Deinen aktuellen Standort verlässt. "Ankunft Zuhause" ist ebenfalls eine ortsabhängige Erinnerung, die natürlich nur angezeigt wird, wenn Du Dich gerade NICHT daheim befindest. Dafür muss zuvor im eigenen Kontakteintrag unter "Privat" allerdings der eigene Wohnort festgelegt worden sein.

Zusammenfassung

  1. Wenn Du einen Anruf gerade nicht annehmen kannst oder willst, kannst Du Dich von Deinem iPhone auch später an das Telefonat erinnern lassen
  2. Dafür einfach während des Anrufs auf das kleine Wecker-Symbol mit "Erinnerung" tippen
  3. Es stehen mehrere Erinnerungsoptionen zur Auswahl: "In einer Stunde" (zeitbasiert), "Beim Weggehen" (ortsbasiert) und "Ankunft Zuhause" (ortsbasiert)
  4. Für "Ankunft Zuhause" muss zuvor in den eigenen Kontaktdaten der Wohnort festgelegt worden sein
  5. Der Reminder an den Anruf taucht in der iOS-App Erinnerungen auf
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben