Ratgeber

Auf dem iPhone Fehler 4013 beheben: So geht's

Das kannst Du tun, wenn iTunes Fehler 4013 meldet.
Das kannst Du tun, wenn iTunes Fehler 4013 meldet. (©YouTube/9to5Mac 2017)

Wenn iTunes für Dein iPhone den Fehler 4013 anzeigt, geht es erst einmal nicht weiter. Zusammen mit den Fehlern 9, 4005 und 4014 treten diese Fehlercodes auf, wenn die Aktualisierung oder Wiederherstellung des iPhones per iTunes fehlschlägt.

Wenn Du versuchst, Dein iPhone via iTunes zu aktualisieren oder wiederherzustellen, bekommst Du womöglich einen der folgenden Fehler angezeigt: 9, 4005, 4013 und 4014. Diese Fehlercodes erscheinen, wenn das iPhone beim Aktualisieren oder Wiederherstellen getrennt wird oder aber die iTunes-Software nicht in der Lage ist, das Smartphone zur Wiederherstellung aufzufordern. Die Fehlermeldung liest sich in diesen Fällen wie folgt: "Das iPhone [Gerätename] konnte nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (4013).

iPhone Fehler 4013: Das musst Du tun

Um das Smartphone wieder in den ordnungsgemäßen Betrieb überführen zu können, musst Du auf Deinem iPhone zunächst einen Neustart erzwingen. Vorab musst Du sicherstellen, dass Du die neueste Version von iTunes installiert hast. Falls nicht, aktualisiere auf die aktuellste Firmware. Halte jetzt auf dem iPhone gleichzeitig die Standby- und Home-Taste so lange gedrückt, bis das Logo von Apple auf dem Bildschirm angezeigt wird (auf iPhone 7 Standby-Button und "Lautstärke runter"). Schließe jetzt das iPhone an den Computer an und wähle in iTunes in der Geräteübersicht "Aktualisieren". Somit wird iOS neu installiert, Deine persönlichen Daten bleiben jedoch erhalten.

Das ist zu tun, wenn das iPhone im Wartungszustand startet

Falls Dein iPhone im Wartungszustand startet, die Aktualisierung aber erfolgreich war, wiederhole die oben beschriebene Vorgehensweise. Anstelle von "Aktualisieren" wählst Du jedoch "Wiederherstellen". In diesem Fall kannst Du nach erfolgter Wiederherstellung ein Backup auf Deinem iPhone einspielen. Sollten weiterhin Probleme auftauchen, prüfe auch, ob Dein Windows-Rechner oder Mac auf dem neuesten Stand ist. Tausche das Kabel auch gegen ein anderes aus und teste gegebenenfalls einen anderen Computer. Versagt Dein iPhone weiterhin den Dienst, musst Du den Support von Apple oder einen autorisierten Apple Service Provider zwecks Hilfestellung kontaktieren.

Zusammenfassung

  1. Fehler 4013 kann auftreten, wenn iPhone per iTunes wiederhergestellt oder aktualisiert wird
  2. Stelle sicher, dass iTunes auf dem aktuellsten Softwarestand ist
  3. Erzwinge einen Neustart auf dem iPhone: Halte Standby- und Home-Taste gedrückt, bis Apple-Logo erscheint
  4. Verbinde Dein iPhone mit dem Computer und klicke in der iTunes-Geräteübersicht auf "Aktualisieren"
  5. Falls Aktualisierung erfolg, iPhone aber im Wartungszustand startet: Führe Schritt 3 erneut aus
  6. Wähle anstelle von "Aktualisieren" jedoch "Wiederherstellen"
  7. Spiele anschließend ein Backup auf dem iPhone ein
  8. Weiterhin Probleme: Stelle sicher, dass der Computer alle Updates installiert hat
  9. Versuche auch ein anderes Kabel und einen anderen Computer
  10. Falls keine Abhilfe, kontaktiere den Support von Apple
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben