Ratgeber

Auf dem iPhone Videos nachträglich drehen: So funktioniert's

Videos im Querformat lassen sich auf dem iPhone auch nachträglich drehen.
Videos im Querformat lassen sich auf dem iPhone auch nachträglich drehen. (©TURN ON 2016)

Du hast ein Video auf dem iPhone im Querformat aufgezeichnet, möchtest den Clip aber lieber im Hochformat haben? Zum Glück lassen sich Videos auch noch nachträglich drehen. Wie das mithilfe von iMovie funktioniert, verraten wir im folgenden Ratgeber.

Wer sein iPhone nach dem 1. September 2013 erworben hat, kann Apples Videobearbeitungs-App iMovie kostenlos herunterladen. Bei Modellen ab 32 GB Speicher ist iMovie ohnehin bereits auf dem iPhone vorinstalliert. Mithilfe des Programms können Videos auch nachträglich noch gedreht werden. So kann die beim Videodreh genutzte Ausrichtung auch im Nachhinein noch korrigiert werden.

Videos auf dem iPhone mit iMovie nachträglich drehen

Starte dazu zunächst die App iMovie und wähle oben links den Abschnitt "Video". Wähle nun den gewünschten Videoclip aus, der gedreht werden soll. In der unteren Leiste tippst Du im Anschluss auf den Share-Button und auf "Film erstellen", dann "Neuen Film erstellen". Mit zwei Fingern kannst Du das Video jetzt einfach nach links oder rechts drehen. Bist Du mit der gewünschten Ausrichtung zufrieden, kannst Du das Ergebnis mit einem Tap auf "Fertig" speichern. Berühre jetzt erneut den Share-Button und wähle "Video sichern". Jetzt kannst Du noch die gewünschte Qualität für den Export wählen. Je nach Größe des Videos nimmt dieser Vorgang eine gewisse Zeit in Anspruch, anschließend findest Du den Clip ganz normal in Deiner Fotos-App – und zwar in der neuen Ausrichtung.

Solltest Du nicht für eine kostenlose Version von iMovie qualifiziert sein, kannst Du auch auf eine andere App ausweichen, etwa das Tool Video Rotate & Flip, das gratis heruntergeladen werden kann. Die Funktionsweise der App unterscheidet sich dabei nicht wesentlich von iMovie. Dafür muss man allerdings Werbeanzeigen akzeptieren, die per In-App-Kauf deaktiviert werden können.

Zusammenfassung

  1. iMovie gegebenenfalls herunterladen und starten
  2. Im Reiter "Videos" den Clip auswählen, dann auf den Share-Button tippen
  3. "Film erstellen > Neuen Film erstellen"
  4. Mit zwei Fingern das Video in die gewünschte Richtung drehen
  5. Tap auf "Fertig", dann Share-Button und "Video sichern" auswählen
  6. Gewünschte Qualität festlegen – fertig
  7. Alternativ die kostenlose App Video Rotate & Flip benutzen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben