Ratgeber

Autokorrektur ausschalten in Android & auf dem iPhone

Beim normalen Schreiben mit Freunden ist die Autokorrektur manchmal eher hinderlich als nützlich.
Beim normalen Schreiben mit Freunden ist die Autokorrektur manchmal eher hinderlich als nützlich. (©dpa 2017)

Sowohl unter Android als auch iOS verrichtet eine Autokorrektur meist einen hilfreichen Dienst – der aber alsbald ins Stocken gerät, wenn die geschriebenen Wörter nicht mehr unbedingt der amtlichen deutschen Rechtschreibung entsprechen. Wir verraten, wie Du das Feature deaktivieren kannst.

Mag die Autokorrektur in Smartphones noch bei geschäftlichen Mails oder sonstigen formalen Schreiben gute Dienste erweisen: Im normalen Alltag stößt diese Funktion regelmäßig an ihre Grenzen. Denn: Sicher wirst Du mit Deinen Freunden oder Bekannten anders schreiben und andere Wörter wählen, als wenn Du ein Bewerbungsschreiben an Deinen potenziellen Arbeitgeber richtest.

Unter Android Autokorrektur ausschalten

Öffne dazu zunächst auf Deinem Android-Smartphone die Einstellungen und navigiere in den Menüpunkt "Sprache und Eingabe". Im Bereich "Tastatur und Eingabemethoden" wählst Du jetzt die Tastatur aus, für die Du die Autokorrektur ausschalten möchtest. Wähle jetzt den Punkt "Textkorrektur", der je nach Modell und verwendeter Software auch abweichend bezeichnet werden kann. Wähle jetzt "Autokorrektur" aus, um diesen Dienst zu deaktivieren. Anschließend nimmt das Betriebssystem Deine Tastatureingaben so entgegen, wie Du sie getippt hast.

Auf dem iPhone Autokorrektur ausschalten

Auch das iPhone ersetzt vermeintlich falsch geschriebene Wörter durch eigene. Doch auch hier kannst Du die Autokorrektur mit wenigen Handgriffen abschalten. Und das wie folgt: "Einstellungen > Allgemein > Tastatur". Deaktiviere hier die Option "Auto-Korrektur", um die automatische Textersetzung von iOS auszuschalten. Direkt darunter findest Du auch die Option Rechtschreibprüfung, die aber auch problemlos eingeschaltet sein kann. Anders als bei der Autokorrektur werden falsche Wörter nur markiert, nicht aber eigenständig ersetzt.

Zusammenfassung

  1. Unter Android Autokorrektur ausschalten: "Einstellungen > Sprache und Eingabe"
  2. Wähle im Bereich "Tastatur und Eingabemethoden" die gewünschte Tastatur aus
  3. Rufe den Punkt "Textkorrektur" auf und schalte "Autokorrektur" aus
  4. Bitte beachte: Je nach Hersteller und Software können einzelne Bezeichnungen variieren
  5. Auf dem iPhone Autokorrektur ausschalten: "Einstellungen > Allgemein > Tastatur > Auto-Korrektur" deaktivieren

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben