Ratgeber

Bei Facebook den Online-Status verbergen: So funktioniert's

Sich mal schnell bei Facebook einloggen - ohne dass die Kumpels das mitkriegen? Das geht mit wenigen Klicks.
Facebook-App auf einem Smartphone
Facebook-App auf einem Smartphone (©CC: Flickr/Johan Larsson 2014)

Da ist man kurz bei Facebook online – schon hagelt es Chat-Nachrichten von Freunden. Zum Glück weiß das soziale Netzwerk um diese Situation. Daher lässt sich bei Facebook der Online-Status vergeben, sodass Du sozusagen unsichtbar bist. Dies funktioniert sowohl auf dem PC als auch per App.

Den Facebook-Status am PC verbergen

Je größer die Freundesliste bei Facebook ist, umso höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person im falschen Moment stört. Damit dies nicht vorkommt, solltest Du gegebenenfalls den Online-Status verbergen. Auf dem PC funktioniert das wie folgt: Nach dem Einloggen klickst Du ganz unten rechts im Chatfenster auf das kleine Zahnrad-Symbol und bestätigst dann "Chat deaktivieren". Das war es schon – Dein Online-Status wird jetzt nicht mehr angezeigt, niemand kann Dich nun noch kontaktieren.

Wer sich nur vor bestimmten Personen in seiner Liste verbergen will, klickt auf das Zahnrad und wählt "Erweiterte Einstellungen". Hier hast Du die Möglichkeiten: "Chat nur für bestimmte Freunde deaktivieren...", "Chat für alle Freunde deaktivieren, außer..." und "Chat für alle Freunde deaktivieren". Hier können also Freunde und Freundeslisten eingetragen werden, die den Online-Status nicht erfahren sollen. Sie sehen dann den grünen Punkt nicht länger, der deine Anwesenheit symbolisiert.

Bei einem deaktivierten Chat werden Nachrichten von Deinen Freunden stattdessen an Dein Facebook-Postfach gesendet und Du kannst sie später lesen. Du erhältst die Nachrichten auch auf Deiner Facebook-App auf Smartphone oder Tablet. Nicht vergessen: Die gewählten Einstellungen mit "Speichern" bestätigen. Und wer den Chat doch wieder aktivieren möchte, findet auch diese Option hinter dem Zahnrad-Symbol.

Online-Status verbergen bei iOS und Android

 Der Chat im Facebook Messenger lässt sich ganz einfach abschalten. fullscreen
Der Chat im Facebook Messenger lässt sich ganz einfach abschalten. (©TURN ON 2014)

Wenn Du über das Smartphone auf Facebook chatten willst, musst Du mittlerweile den Facebook Messenger installieren. Ähnlich wie auch auf dem Desktop-PC kannst Du Dich auch in dieser App unsichtbar machen: Den Messenger öffnen und in der unteren (iOS) beziehungsweise oberen (Android) Leiste auf das "Listen"-Symbol klicken, das direkt rechts neben dem "Personen"-Symbol platziert ist. Als nächstes den Button "Aktiv" antippen. Den Regler mit Deinem Namen nun nur noch nach links auf "Aus" schieben – das war's. Der Online-Status ist nun verborgen, Nachrichten werden aber wie gewohnt weiterhin von der App zugestellt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben