Ratgeber

Bei WhatsApp Account-Info anfordern: So geht's

In WhatsApp kannst Du jetzt auch Deine Account-Infos anfordern.
In WhatsApp kannst Du jetzt auch Deine Account-Infos anfordern. (©WhatsApp 2017)

Wer wissen möchte, welche Nutzerdaten WhatsApp sammelt, kann neuerdings eine Account-Info in der App anfordern. Wir verraten Dir, wie genau das funktioniert und was es zu beachten gibt.

Facebook steckt mitten in einer Transparenz-Offensive. Als Reaktion auf den Datenskandal, der im März für Aufsehen sorgte, will das Unternehmen in Zukunft verantwortungsvoller mit Nutzerdaten umgehen und seinen Usern vor allem erstmal verraten, welche Daten überhaupt gesammelt werden. Das gilt auch für den zu Facebook gehörenden Messenger WhatsApp, der seinen Nutzern in Zukunft die Möglichkeit bieten soll, die gesammelten Account-Informationen einzusehen. Ausprobieren lässt sich dieses Feature aktuell schon in einer Beta-Version von WhatsApp für Android.

Update: Seit dem 22. Mai steht die Option auch in der iOS-Version von WhatsApp zur Verfügung.

Unter Android: Die WhatsApp-Beta bekommen und installieren

WhatsApp ist generell recht freizügig, wenn es um die Teilnahme an Beta-Phasen geht. Wer ein Android-Smartphone besitzt und eine aktuelle Beta-Version des Messengers ausprobieren möchte, kann sich jederzeit im Google Play Store für den Test registrieren.

Nach der erfolgreichen Registrierung kannst Du Deine WhatsApp-Version ganz normal über den Play Store aktualisieren. Anstelle der aktuellsten Vollversion bekommst Du dabei aber die neueste Beta des Messengers auf Dein Smartphone installiert und kannst diese mitsamt den neuen Features – und möglicherweise dem einen oder anderen Bug – nutzen. Grundsätzlich erfolgt die Teilnahme an einem Betatest immer auf eigene Gefahr.

Am WhatsApp-Betaprogramm teilnehmen
Eine detaillierte Anleitung dazu, wie Du am Beta-Programm von WhatsApp teilnehmen kannst, findest du in unserem Ratgeber.

In Android WhatsApp-Account-Info anfordern

Nun musst Du die Beta-Version von WhatsApp auf dem Smartphone starten. Die Funktion zum Anfordern der Account-Informationen sollte sich im Menü dieser App-Version befinden.

  1. Tippe oben rechts auf das Drei-Punkte-Menü und öffne die "Einstellungen"
  2. Wähle anschließend den Unterpunkt "Account"
  3. Hier solltest Du den neuen Unterpunkt "Account-Info anfordern" finden, den Du nun antippen musst
  4. Mit einem weiteren Antippen der Schaltfläche "Bericht anfordern" geht die Datenanfrage an WhatsApp raus
  5. Anschließend wechselt der Status auf "Anfrage gesendet"
  6. Es kann bis zu drei Tage dauern, bis die Anfrage bearbeitet wurde und Du den Bericht zugesendet bekommst

Der Bericht über Deine Account-Infos steht Dir anschließend für eine gewisse Zeit zum Download zur Verfügung und Du hast die Möglichkeit, diesen als ZIP-Datei auf Dein Smartphone herunterzuladen und ihn dort einzusehen. Der Bericht enthält Infos zu Deinen Account-Daten, Deinen Kontakten und den in der App vorgenommenen Einstellungen. Chat-Verläufe werden im Bericht hingegen nicht gespeichert. Diese musst Du auf anderem Wege sichern.

WhatsApp-Bericht ansehen und speichern
Den Bericht kannst Du Dir nicht in WhatsApp selbst anzeigen lassen. Die heruntergeladene ZIP-Datei enthält vielmehr eine HTML-Datei zur Anzeige im Webbrowser und eine sogenannte JSON-Datei zum Export in andere Anwendungen. Über "Bericht exportieren" kannst Du Dir beispielsweise eine Kopie des Berichts als E-Mail zusenden.

Auf dem iPhone Account-Informationen anfordern

Am 22. Mai wurde ein Update für die iOS-.Version von WhatsApp auf die Version 2.18.60 veröffentlicht, das ebenfalls das Anfordern der Account-Infos erlaubt. Das Vorgehen ist dabei ähnlich wie bei Android. Öffne WhatsApp und tippe unten in der Menüleiste auf "Einstellungen > Account > Account-Info anfordern". WhatsApp wird Dir dann innerhalb von zwei Tagen den Bericht zusenden.

 Auch auf dem iPhone können Account-Infos in WhatsApp angefordert werden. fullscreen
Auch auf dem iPhone können Account-Infos in WhatsApp angefordert werden. (©Screenshot TURN ON 2018)

Zusammenfassung

  1. Über die WhatsApp-Account-Infos kannst Du Dir ansehen, welche Daten WhatsApp über Dich speichert
  2. Das Feature steht vorerst nur in einer Beta-Version der App für Android zur Verfügung
  3. Nach dem Download der Beta kannst Du Dir einen entsprechenden Bericht in der App über "Einstellungen > Account > Account-Info anfordern"  zuschicken lassen
  4. Der Bericht steht dann für eine gewisse Zeit zum Download bereit
  5. Das Feature steht seit dem 22. Mai auch auf dem iPhone zur Verfügung (Version 2.18.60 )
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben