menu

Bildschirm sperren: So geht's unter Windows 10 und auf dem Mac

Sicherheit
Für Windows und Mac gibt es verschiedene Tastenkombinationen zum Sperren des Bildschirms. Bild: © Adobe Stock/Thomas Vogt 2021

Du möchtest in Windows 10 oder beim Mac Deinen Bildschirm sperren? Hier erfährst Du, mit welchen Tastenkombinationen das im Handumdrehen gelingt.

Sicherheit ist heutzutage notwendig beim Einsatz von Technologie, da via Laptop, Desktop-Rechner oder Smartphone auf eine große Menge persönlicher Daten zugegriffen werden kann. Wenn Du den Rechner auch nur kurz verlässt, solltest Du auf Datensicherheit achten. Der einfachste Weg besteht darin, den Bildschirm zu sperren. Hier erfährst Du, wie das bei Windows 10 und beim Mac funktioniert.

Bildschirm sperren bei Windows 10

Um bei einem Windows-10-Rechner den Bildschirm sperren zu lassen, musst Du einfach nur diese Tastenkombination drücken:

Windows-Taste + L

Das Betriebssystem wird daraufhin gesperrt und kann nur durch die erneute Eingabe des Kennworts wieder entsperrt werden.

Alternativ kannst Du auch die Tastenkombination "Strg + Alt + Entf" drücken. Dadurch öffnet sich eine Übersicht, wo Du auf die Schaltfläche "Sperren" klicken kannst oder einfach nur die Enter-Taste betätigen musst.

Der klassische Weg führt über das Startmenü. Klicke auf das Windows-10-Symbol unten links in der Taskleiste und dann auf das Profilbild-Icon Deines Windows-Accounts. Hier klickst Du dann den Menüpunkt "Sperren" an.

Zu guter Letzt ein cleverer Trick für alle, die keine Tastenkombinationen nutzen wollen; Du kannst auch einen Shortcut auf dem Desktop anlegen, der per Klick den Bildschirm sofort sperrt. Klicke dafür mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle des Desktops, wähle "Neu > Verknüpfung" aus und gib für den Speicherort des Elements den Pfad

"C:\Windows\System32\rundll32.exe user32.dll,LockWorkStation"

ein. Bestätige mit einem Klick auf "Weiter". Gib der Verknüpfung einen Namen und klicke auf "Fertig stellen". Mit einem Doppelklick auf die Verknüpfung wird der Bildschirm in Zukunft sofort gesperrt.

apple-macbook-air-m1-magic-keyboard fullscreen
Beim Mac ist die Tastenkombination für das Sperren des Bildschirms etwas anders als bei Windows. Bild: © Apple Newsroom 2020

Bildschirm sperren beim Mac

Auf dem Mac läuft das Sperren des Bildschirms aufgrund anderer Tasten natürlich etwas anders ab. Zunächst solltest Du aber sicherstellen, dass nach dem Beenden des Ruhezustands auf dem Mac auch tatsächlich ein Passwort eingegeben werden muss. Überprüfen kannst Du dies unter "Systemeinstellungen > Sicherheit". Dort muss im Reiter "Allgemein" ein Häkchen bei "Passwort erforderlich" gesetzt sein. Als Zeiteinstellung sollte "sofort" ausgewählt werden.

Wie bei Windows 10 ist auch bei macOS der Weg über eine Tastenkombination am einfachsten, um den Bildschirm zu sperren. Beim Mac lautet die gängige Tastenkombination:

Control + Command + Q

Achtung! Nicht mit "Command + Q" verwechseln! Dadurch wird nämlich nur die aktuell geöffnete App geschlossen.

Alternativ kannst Du den Mac-Bildschirm auch sperren, indem Du auf das Apple-Icon oben links in der Menüleiste klickst und dann den Punkt "Bildschirm sperren" auswählst.

Zudem gibt es bei macOS noch den Trick mit den sogenannten "aktiven Ecken". Damit kannst Du festlegen, dass der Mac einen bestimmten Befehl automatisch ausführt, sobald der Cursor in die vorher festgelegte Ecke des Screens geführt wird – "Bildschirm sperren" steht hier auch zur Verfügung. Eingestellt werden die aktiven Ecken unter "Systemeinstellungen > Schreibtisch & Bildschirmschoner > Aktive Ecken". Hier kannst Du nun für die vier Ecken des Bildschirms festlegen, was passiert, wenn Du den Cursor dorthin bewegst.

Zusammenfassung

  • Tastenkombination bei Windows 10 für das Sperren des Bildschirms: "Windows-Taste + L"
  • Alternative 1: "Strg + Alt + Entf" und dann auf "Sperren" klicken
  • Alternative 2: Desktop-Verknüpfung zum schnellen Sperren anlegen
  • Tastenkombination bei macOS für das Sperren des Bildschirms: "Control + Command + Q"
  • Alternative 1: "Apple-Icon > Bildschirm sperren"
  • Alternative 2: Aktive Ecke für Bildschirm sperren nutzen
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema IT-Sicherheit

close
Bitte Suchbegriff eingeben