menu

Blauer Haken bei Instagram: So funktioniert die Verifizierung

Hier erfährst Du, wie der Verifizierungsprozess bei Instagram funktioniert.
Hier erfährst Du, wie der Verifizierungsprozess bei Instagram funktioniert. Bild: © DENYS PRYKHODOV 2021

Ein blauer Haken bei Instagram kennzeichnet verifizierte Profile – im Regelfall von bekannten Persönlichkeiten. Wir verraten, wie Instagram Verifizierungen handhabt und was dahintersteckt.

Instagram kennzeichnet mit einem blauen Haken verifizierte Accounts, zumeist von Prominenten, bekannten Persönlichkeiten oder Unternehmen. Ein blauer Haken im Profil zeigt, dass Instagram die Echtheit des Accounts bestätigt hat. Der blaue Haken wird direkt neben dem Benutzernamen platziert und wird etwa auch in der Suche angezeigt. Eine Sonderbehandlung sollen verifizierte Accounts im Algorithmus von Instagram nicht erhalten, Inhalte von bestätigten Konten sollen also nicht bevorzugt werden.

Wer kommt für eine Instagram-Verifizierung in Frage?

Wie bei anderen sozialen Netzwerken sind auch die Voraussetzungen für den blauen Haken bei Instagram wenig transparent. Theoretisch kann den blauen Haken zwar jeder bekommen und sich dafür bewerben, in der Praxis ist Instagram aber sehr wählerisch, wer tatsächlich die begehrte Verifizierung erhält. Selbst ein bereits vorhandener blauer Haken auf Facebook oder Twitter ist keine Garantie dafür, diesen auch auf Instagram zugesprochen zu bekommen.

instagram-design fullscreen
Der blaue Haken ist in erster Linie Prominenten und bekannten Persönlichkeiten vorbehalten. Bild: © Instagram 2018

Was muss ich tun, um verifiziert zu werden?

In erster Linie musst Du Dich strikt an die Regeln von Instagram halten, also keine Inhalte posten, die die Richtlinien des sozialen Netzwerks verletzen. Dazu gehören vor allem Hass-Inhalte, aber auch allzu freizügiger, sexualisierter Content – hier versteht Instagram keinen Spaß. Zudem solltest Du folgende Punkte beachten:

  • Authentisch: Handelt es sich bei Deinem Konto um einen authentischen Account? Sprich: Keine Meme-Schleuder und auch keine Fanseite.
  • Einzigartig: Nur ein Account pro Person oder Unternehmen kann verifiziert werden. Ausnahmen bilden Unternehmenskonten für verschiedene Länder.
  • Öffentlich: Private Accounts haben keine Chance auf den blauen Haken.
  • Vollständig: Hast du ein komplett ausgefülltes Profil? Dazu gehören auch ein Profilbild und mindestens ein Posting.
  • Bemerkenswert: Das ist natürlich subjektiv, aber Instagram stuft Accounts als "bemerkenswert" ein, wenn sie sehr bekannt sind oder viel nach ihnen gesucht wird.

All diese Punkte treffen auf Deinen Instagram-Account zu? Dann ist es an der Zeit, eine Verifizierung bei Instagram anzustoßen. Wie das funktioniert, verraten wir im nächsten Punkt.

instagram-verifizierung fullscreen
In der Instagram-App kannst Du das Formular für die Verifizierung aufrufen. Bild: © Screenshot TURN ON/Instagram 2021

Instagram-Verifizierung: So musst Du vorgehen

  1. Öffne die Instagram-App auf Deinem iPhone oder Android-Smartphone.
  2. Rufe Dein Profil auf.
  3. Tippe auf das Hamburger-Menü mit den drei Balken.
  4. Wähle: "Einstellungen > Konto > Verifizierung beantragen".
  5. Fülle das Formular aus, trage hier Deinen vollständigen Namen ein und als was Du bekannt bist. Wähle eine Kategorie und hänge ein Foto Deines Ausweises als Nachweis an.
  6. Tippe anschließend auf "Senden", um Deine Verifizierungsanfrage an Instagram zu senden.

Anschließend prüft Instagram Deine Anfrage, innerhalb einiger Tage oder Wochen solltest Du eine Rückmeldung als Benachrichtigung direkt in der Instagram-App erhalten. Sollte Dein Anliegen abgelehnt werden, erfährst Du keinen Ablehnungsgrund. Stattdessen weist Instagram nur darauf hin, dass Dein Profil nicht den Kriterien für eine Verifizierung entspricht. Nach 30 Tagen kannst Du erneut eine Anfrage stellen.

Tipp: Versuche gar nicht erst, die Instagram-Verifizierung zu erkaufen, auch wenn manch ein Betrüger Dir genau das vorgaukelt. In diesem Fall bist Du nur Dein Geld los – und erhältst den blauen Haken dennoch nicht. Der einzige Weg der offiziellen Verifizierung führt über das entsprechende Formular der Instagram-App.

Zusammenfassung

  • Instagram kennzeichnet verifizierte Profile mit einem blauen Haken.
  • Sofern Du eine bekannte Persönlichkeit bist oder ein bekanntes Unternehmen repräsentierst, kannst Du den blauen Haken erhalten.
  • In diesem Fall kannst Du eine Verifizierung über die Instagram-App beantragen.
  • Instagram prüft Deine Anfrage und teilt Dir nach der Bearbeitung  mit, ob die Verifizierung erfolgreich war.
  • Solltest Du abgelehnt worden sein, kannst Du erst nach 30 Tagen erneut eine Anfrage starten.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Instagram

close
Bitte Suchbegriff eingeben