menu

CSV in Excel importieren: So funktioniert's

In Excel lassen sich auch CSV-Dateien bearbeiten.
In Excel lassen sich auch CSV-Dateien bearbeiten.

Wer eine CSV-Datei in Excel importieren möchte, muss einige Schritte beachten. Wir zeigen, wie sich die Datensätze sinnvoll in Microsofts Tabellenprogramm nutzen lassen.

Excel kann bekanntlich auch Textdokumente verarbeiten, die mit einer anderen Formatierung versehen sind. Dazu gehören unter anderem CSV-Dateien. Die funktionieren im Prinzip ähnlich wie klassische Excel-Dateien, nutzen zur Trennung von Datensätzen allerdings keine Spalten, sondern Kommas.

Ein Beispiel, wie eine CSV-Datei aussieht:

CSV-Datei-Beispiel fullscreen
In CSV-Dateien werden die einzelnen Datensätze durch Kommas getrennt.
Excel-Datei-Beispiel fullscreen
So würde die CSV-Datei in Excel aussehen, wenn sie korrekt importiert wurde.

CSV-Datei in Excel importieren: So geht's richtig

Standardmäßig kann Excel mittlerweile CSV-Dateien ganz einfach öffnen. Klicke dazu im Programm auf "Öffnen > Durchsuchen" und suche nach dem Speicherort, an dem sich die CSV-Datei befindet.

Sobald Du diese in Excel öffnest, wirst Du allerdings feststellen, dass die Software mit der Formatierung wenig anfangen kann und die Trennung der Datensätze durch Kommas nicht erkennt. Stattdessen werden diese als ganz normale Textelemente eingeordnet. Das Dokument sieht dann folgendermaßen aus:

Excel-Datei fullscreen
In diesem Beispiel wurde die CSV-Datei nicht sinnvoll implementiert.

Doch keine Sorge: Excel ist durchaus in der Lage, eine CSV-Datei sinnvoll zu importieren.

1. Starte Excel und öffne eine leere Arbeitsmappe.

2. Wähle in der Navigationsleiste den Reiter "Daten".

3. Klicke unter "Daten abrufen" auf die Schaltfläche "Aus                               Text/CSV".

CSV-abrufen fullscreen
Über "Daten Abrufen > Aus Text/CSV" kannst Du CSV-Dokumente importieren.

4. Suche die CSV-Datei in ihrem Speicherort, wähle diese aus und            klicke anschließend auf "Importieren".

CSV-starten fullscreen
Über den Button "Importieren" bekommst Du die Datei sauber in Excel.

5. Anschließend werden die Daten in die Excel-Arbeitsmappe                      importiert und sollten automatisch korrekt formatiert werden.

Zusammenfassung

  1. Eine CSV-Datei funktioniert ähnlich wie eine Excel-Datei, trennt die einzelnen Datensätze jedoch durch Kommas.
  2. Um eine CSV-Datei in Excel sinnvoll zu nutzen, muss diese ordnungsgemäß importiert werden.
  3. Gehe auf "Daten > Daten abrufen > Aus Text/CSV"
  4. Wähle dann die CSV-Datei aus ihrem Speicherort aus und klicke auf "Importieren"
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Microsoft Excel

close
Bitte Suchbegriff eingeben