Ratgeber

Das verbirgt sich beim iPhone hinter dem Loch neben der Kamera

Das winzige Loch neben der iPhone-Kamera erfüllt einen ganz bestimmten Zweck.
Das winzige Loch neben der iPhone-Kamera erfüllt einen ganz bestimmten Zweck. (©picture alliance / dpa Themendienst 2017)

Was bedeutet eigentlich das Loch neben der iPhone-Kamera auf der Rückseite? Wenn Du Dir diese Frage auch schon immer gestellt hast, haben wir jetzt die Erklärung für Dich. Der winzige Punkt erfüllt einen ganz bestimmten Zweck.

Vielleicht ist es Dir ja auch schon aufgefallen. Neben der iPhone-Kamera auf der Rückseite befindet sich ein kleines Loch. Und dieses dient nicht nur als Staubfänger, sondern erfüllt eine wichtige Funktion – und zwar als Mikrofon bei Telefonaten. Aufgrund der Lage sprichst Du natürlich nicht direkt in das Mikro, vielmehr soll es die Akustik während eines Gesprächs verbessern. Dazu werden unter anderem störende Nebengeräusche aufgenommen und entsprechend herausgefiltert, damit Dein Gegenüber am anderen Ende der Leitung Dich auch gut und verständlich hören kann. Zusätzlich dient das Mikrofon der Klangverbesserung.

Loch neben der Kamera dient nicht nur bei klassischen Telefonaten als Mikrofon

Nutzt Du die Freisprechfunktion und bist etwas weiter von Deinem iPhone entfernt, sorgt das Loch neben der Kamera dafür, dass Deine Stimme aus einem weiteren Winkel aufgenommen wird. Das ist natürlich nicht das einzige Mikrofon, ebenfalls befindet sich eines direkt neben der Frontkamera und auch ein Empfänger am unteren Gehäuse. Dabei sind die Mikros nicht nur auf die klassische Telefonie beschränkt, sondern kommen auch bei WhatsApp, Skype und Co. zum Einsatz – und selbst bei Apps wie Snapchat.

Zusammenfassung

  1. Bei dem Loch neben der iPhone-Kamera handelt es sich um ein Mikrofon
  2. Dieses greift bei Telefonaten störende Nebengeräusche ab und filtert diese heraus
  3. Die Akustik während des Gesprächs wird dadurch verbessert
  4. Bei Spracheingaben aus einiger Entfernung wird die Stimme aus einem weiteren Winkel aufgenommen
  5. Direkt neben der Frontkamera und am unteren Gehäuse befinden sich ebenfalls Mikrofone
  6. Nicht nur die Telefon-App wird unterstützt, sondern auch WhatsApp, Skype und Co.
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben