Ratgeber

Dein iPhone vibriert nicht mehr? Das kannst Du tun

Dein iPhone vibriert nicht mehr? Dann gibt es mehrere Lösungsvarianten.
Dein iPhone vibriert nicht mehr? Dann gibt es mehrere Lösungsvarianten. (©TURN ON 2016)

Dein iPhone vibriert nicht mehr, wenn Du Nachrichten oder Anrufe bekommst? Das kann unterschiedliche Ursachen haben – wir geben Rat.

Vibrationseinstellungen überprüfen

Dein iPhone vibriert nicht mehr bei WhatsApp-Nachrichten oder Anrufen? Dann solltest Du im ersten Schritt zunächst checken, ob die Vibrationen bei Benachrichtigungen überhaupt eingeschaltet sind. Dafür musst Du auf dem iPhone das Menü "Einstellungen > Töne" ansteuern und dort kontrollieren, ob die Optionen "Bei Klingelton vibrieren" beziehungsweise "Bei 'Lautlos' vibrieren" aktiviert sind. Bei der ersten Option sollte das iPhone nur vibrieren, wenn auch die Klingeltöne eingeschaltet sind. Bei der zweiten Variante vibriert das iPhone auch, wenn es per Schieberegler am Gehäuse eigentlich auf lautlos geschaltet wurde. Achte zudem darauf, dass nicht etwa der Nicht-Stören-Modus aktiviert ist (Halbmond-Symbol in der Statusleiste) – das iPhone vibriert dann nämlich gar nicht mehr.

Einstellungen auf dem iPhone zurücksetzen

Sollte in den Vibrationseinstellungen auf Deinem iPhone alles mit rechten Dingen zugehen, kannst Du testweise die Einstellungen des Smartphones zurücksetzen. Keine Sorge: Dadurch werden keine Inhalte gelöscht! Das Zurücksetzen erfolgt im Menü "Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Einstellungen zurücksetzen". Überprüfe nach dem Reset, ob das iPhone wieder wie gewohnt bei Benachrichtigungen vibriert.

iPhone wiederherstellen

Wenn auch dieser Schritt nicht funktioniert hat, bleibt Dir wohl oder übel nur noch die Option, das iPhone komplett zurückzusetzen und anschließend wiederherzustellen. Mache also zunächst ein Backup Deiner Daten und verbinde Dein iPhone dann mit einem Computer. Starte dort iTunes und klicke dann auf "Wiederherstellen". Folge den Bildschirmanweisungen und überprüfe am Ende, ob das iPhone endlich wieder Vibrationsalarme machen kann.

Nichts zu machen: iPhone vibriert nicht mehr

Falls auch diese letzte Maßnahme nichts genutzt hat, ist zu befürchten, dass ein Hardware-Defekt vorliegt. Besonders wahrscheinlich ist dies, wenn das Smartphone auch beim Ein- und Ausschalten der Option "Bei 'Lautlos' vibrieren" keinen Mucks von sich gibt. Der Vibrationsmotor im Gerät ist dann vermutlich kaputt und Du solltest den Apple-Support kontaktieren.

Zusammenfassung

  1. Das iPhone vibriert nicht mehr? Dann zunächst unter "Einstellungen > Töne" überprüfen, ob die Optionen  "Bei Klingelton vibrieren" beziehungsweise "Bei 'Lautlos' vibrieren" aktiviert sind
  2. Bei eingeschaltetem Nicht-stören-Modus werden Vibrationen unterdrückt
  3. Nach einem Zurücksetzen der Einstellungen unter "Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Einstellungen zurücksetzen" könnten die Vibrationen wieder funktionieren
  4. Ein komplettes Zurücksetzen und Wiederherstellen des Smartphones als letzter Schritt
  5. Funktioniert auch dies nicht, ist der Vibrationsmotor im iPhone vermutlich defekt und muss ausgetauscht werden

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben