Ratgeber

Den iPhone-Kompass kalibrieren: So klappt's

Damit der Kompass korrekt arbeiten kann, ist von Zeit zu Zeit ein Kalibrieren erforderlich.
Damit der Kompass korrekt arbeiten kann, ist von Zeit zu Zeit ein Kalibrieren erforderlich. (©YouTube/Arwin Mathias 2017)

Der Kompass ist fester Bestandteil eines jeden iPhones. Von Zeit zu Zeit musst Du diesen aber kalibrieren, damit er wieder richtig funktioniert.

Damit man auf dem iPhone wirklich nie die Orientierung verliert, steht einem ein Kompass als App zur Verfügung – dieser funktioniert auch dann, wenn kein Internet oder GPS-Signal zur Verfügung steht.

Auf dem iPhone Kompass kalibrieren: Das musst Du tun

Doch damit Dir der iPhone-Kompass die richtige Himmelsrichtung weisen kann, muss er korrekt kalibriert sein. Ob das der Fall ist, verrät Dir die Kompass-App bei einem Start automatisch. Auf dem Bildschirm erscheint dann die Aufforderung: "Kalibrieren". Jetzt musst Du Dein iPhone lediglich um die eigene Achse drehen. Der rote Punkt muss dabei alle erforderlichen weißen Felder ausfüllen. Hast Du das getan, ist der Kompass sofort wieder einsatzbereit.

Wenn Du aber zu lange zögerst, musst Du den iPhone-Kompass erneut kalibrieren. Schließe die App in diesem Fall über den App-Switcher, den Du durch doppeltes Antippen des Home-Buttons aufrufst. Jetzt starte die Kompass-Anwendung erneut und drehe Dein Smartphone wie gefordert um die eigene Achse – behalte dabei den roten Punkt stets im Blick, um sicherzustellen, dass Du auch alle Bereiche abdeckst.

Die Kompass-App hat auch eine Wasserwaage integriert

Übrigens: Wusstest Du schon, dass die Kompass-App auch als Wasserwaage dienen kann? Das Feature ist etwas versteckt und wird durch Streichen nach rechts eingeblendet. Somit kannst Du Dein iPhone ganz einfach mit Bordmitteln als Wasserwaage nutzen.

Zusammenfassung

  1. Kompass-App auf dem iPhone starten
  2. Falls "Kalibrieren"-Hinweis auf dem Bildschirm erscheint, drehe das iPhone um die eigene Achse
  3. Behalte dabei den roten Punkt im Blick und bewege diesen über alle erforderlichen Bereiche
  4. Gut zu wissen: Die Kompass-App verfügt über eine eigene Wasserwaage
  5. Streiche einmal innerhalb der Kompass-App nach rechts, um die Wasserwaage zu nutzen
Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben