Ratgeber

Der Threema-Guide: Alles zu Symbolen, Desktop-Version & mehr

Threema positionierte sich von Anfang an als sichere Messenger-Alternative – hier erfährst Du alles, was Du zur Nutzung wissen musst.
Threema positionierte sich von Anfang an als sichere Messenger-Alternative – hier erfährst Du alles, was Du zur Nutzung wissen musst. (©Threema 2017)

Threema gilt als vergleichsweise sicherer Messenger und schützt die Nutzerdaten per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung – und war damit WhatsApp lange Zeit voraus. Wie Du Threema einrichtest, was die Symbole in den Chats bedeuten und wie Du Kontakte hinzufügen kannst, erfährst Du in dieser Anleitung.

Der Messenger Threema will insbesondere mit dem Sicherheitsfaktor punkten und sichert Chats und Daten per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ab. Das soll sicherstellen, dass niemand außer Sender und Empfänger die Nachricht lesen kann. Auch zeichne sich der Dienst durch ein "Höchstmaß an Datensparsamkeit" aus, wie das Unternehmen sein Angebot selbst beschreibt. Doch diese erhöhte Privatsphäre hat auch ihren Preis: Im Gegensatz zu den meisten anderen Messengern ist Threema nicht kostenlos, sondern muss einmalig gekauft werden. Weitere Kosten fallen im Laufe der Nutzung dann aber nicht mehr an.

Threema-App einrichten und Threema-ID anlegen

Lade die Threema-App zunächst aus dem Play Store, App Store oder Windows Store auf Deinem Smartphone herunter. Nach dem ersten Start geht es an die Einrichtung, in deren Verlauf eine Threema-ID angelegt wird. Die ID selbst dient als eine Art Telefonnummer, unter der Dich andere Nutzer erreichen können. Damit Freunde Dich besser finden können, kannst Du die ID mit Deiner Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse verknüpfen. Ebenso kannst Du einen Nicknamen wählen, der Deinen Kontakten in Chats angezeigt wird. Im Verlauf der Einrichtung kannst Du zugleich Deine Kontakte synchronisieren, um zu sehen, welche Deiner Freunde den Messenger ebenfalls nutzen.

Kontakte hinzufügen: Diese drei Methoden gibt es

Doch kommen wir zur wichtigen Frage, wie Du eigentlich Kontakte hinzufügen kannst: Das geschieht grundsätzlich auf drei verschiedene Arten. So kannst Du Personen direkt über Deine Kontaktliste hinzufügen, durch die manuelle Eingabe der Threema-ID oder durch das Scannen eines QR-Codes. In Deiner Kontaktliste findest Du neben den Namen Symbole, die für unterschiedliche Sicherheitsstufen stehen. Das soll für Orientierung sorgen und Dir anzeigen, wie sicher Du mit der jeweiligen Person kommunizieren kannst.

 Per QR-Code gescannte Kontakte werden mit der höchsten Sicherheitsstufe gekennzeichnet. fullscreen
Per QR-Code gescannte Kontakte werden mit der höchsten Sicherheitsstufe gekennzeichnet. (©Threema 2017)

Erklärung der drei unterschiedlichen Sicherheitsstufen

Sollte Dir jemand eine Nachricht geschickt haben, der nicht zu Deinen Kontakten gehört, wird dieser Nutzer durch einen roten Punkt gekennzeichnet – die geringste Sicherheitsstufe. Etwas besser sieht es bei Kontakten mit zwei orangefarbenen Punkten aus: Hier ist zumindest die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer bekannt. Drei grüne Punkte gibt es jedoch nur, wenn ein Kontakt per QR-Code direkt vom Smartphone gescannt wird. Denn: In diesem Fall ist sichergestellt, dass es sich auch tatsächlich um den gewünschten Kontakt handelt, während bei den anderen Methoden immer ein gewisses Restrisiko besteht.

Bedeutung der Symbole in den Nachrichten

 Die Mitteilung wird derzeit an den Server gesandt. Wird dieses Symbol länger als ein paar Sekunden angezeigt, deutet dies auf Verbindungsprobleme hin. fullscreen
Die Mitteilung wird derzeit an den Server gesandt. Wird dieses Symbol länger als ein paar Sekunden angezeigt, deutet dies auf Verbindungsprobleme hin. (©Threema 2017)
 Die Nachricht wurde dem Empfänger erfolgreich zugestellt. fullscreen
Die Nachricht wurde dem Empfänger erfolgreich zugestellt. (©Threema 2017)
 Die Mitteilung ist beim Empfänger eingegangen, wurde aber noch nicht abgerufen. fullscreen
Die Mitteilung ist beim Empfänger eingegangen, wurde aber noch nicht abgerufen. (©Threema 2017)
 Die Nachricht wurde vom Empfänger gelesen. Wird nur angezeigt, wenn der Empfänger Lesebestätigungen aktiviert hat. fullscreen
Die Nachricht wurde vom Empfänger gelesen. Wird nur angezeigt, wenn der Empfänger Lesebestätigungen aktiviert hat. (©Threema 2017)
 Empfänger stimmt der Nachricht zu. fullscreen
Empfänger stimmt der Nachricht zu. (©Threema 2017)
 Empfänger lehnt die Nachricht ab. fullscreen
Empfänger lehnt die Nachricht ab. (©Threema 2017)

Threema Web auf einem Desktop-Computer verwenden

Threema kann auch bequem auf dem Desktop-Rechner genutzt werden, der Messenger verfügt über eine eigene Webversion. Beachte: Threema Web ist derzeit nur mit Android-Smartphones kompatibel, nicht aber mit dem iPhone oder einem Windows Phone. Zunächst müssen Smartphone und Browser aber miteinander gekoppelt werden. Rufe dazu in Deinem Browser auf dem Desktop-Computer die Seite web.threema.ch auf. Aktiviere auf Deinem Android-Gerät nun Threema Web und den Scanner über das Seitenmenü, dann "Threema Web > Plus-Zeichen". Scanne mit Deiner Smartphone-Kamera den QR-Code ein, der auf dem Bildschirm Deines Computers dargestellt wird.

Zusammenfassung

  1. Threema kostenpflichtig über Play Store, App Store oder Windows Store herunterladen
  2. Bei der Einrichtung wird eine Threema-ID angelegt
  3. Für bessere Auffindbarkeit kann diese mit E-Mail-Adresse oder Telefonnummer verknüpft werden
  4. Kontakte hinzufügen: Über QR-Code, Threema-ID oder Kontaktliste
  5. Sicherheitsstufe Deiner Kontakte wird durch farbige Symbole gekennzeichnet
  6. Roter Punkt bei Kontakten über Threema-ID
  7. Zwei orangefarbene Punkte für Kontakte, deren E-Mail oder Telefonnummer bekannt ist
  8. Drei grüne Punkte bei Kontakten, die per eingescanntem QR-Code hinzugefügt wurden
  9. Threema Web auf Desktop-Rechner nutzen: Derzeit nur mit Android-Smartphone möglich
  10. Rufe im Browser web.threema.ch auf Deinem Rechner auf
  11. Auf dem Android-Gerät: Seitenmenü, dann "Threema Web > Plus-Zeichen"
  12. QR-Code vom Display des Computers einscannen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben