Ratgeber

Die iPhone-App Wallet erklärt: Alle wichtigen Einstellungen

Mit der Wallet-App kannst Du Kino- oder Bordkarten einfach digital auf dem iPhone vorzeigen,
Mit der Wallet-App kannst Du Kino- oder Bordkarten einfach digital auf dem iPhone vorzeigen, (©MagicMockups 2017)

Eine zentrale Anlaufstelle für alle Kundenkarten, Gutscheine oder Bonuskarten? Dafür steht auf dem iPhone Wallet zur Verfügung. Was es damit auf sich hat, wie die Verwaltung abläuft und was es für Einstellungen gibt, klären wir in der folgenden Anleitung.

In iOS 9 wurde aus Passbook Wallet, in iOS 11 könnte aus Wallet wiederum Apple Pay werden. Doch der Kern der Anwendung bleibt gleich: Die App soll als zentrale Verwaltungsmöglichkeit für sämtliche Karten dienen, ganz gleich, ob Kreditkarte oder eine einfache Bonuskarte. So kannst Du Deine digitale Kinokarte bequem am Eingang vorzeigen oder beim Einkauf Rabatte mithilfe von Gutscheinen einsacken.

Da es Apple Pay in Deutschland noch nicht gibt, muss hierzulande aber auf ein wichtiges Feature verzichtet werden – und zwar auf das Bezahlen per iPhone. Kreditkarten lassen sich zum jetzigen Zeitpunkt also nicht hinzufügen, dafür aber allerhand andere Karten. Wann Apple Pay auch in Deutschland eingeführt wird, ist weiterhin unklar.

Wallet-App: So kannst Du Karten hinzufügen

Die Wallet-App ist als System-App auf dem iPhone bereits vorinstalliert und kann auch unter iOS 10 nicht deinstalliert werden. Karten für den Dienst lassen sich auf verschiedene Weisen hinzufügen, etwa durch das Scannen des Barcodes oder über entsprechende Apps aus dem App Store. Nach dem Start von iPhone Wallet musst Du nur das Plus-Symbol berühren, um neue Karten einzupflegen. Mithilfe der ersten Option "Zum Hinzufügen Code scannen" kannst Du Karten auch von E-Mails oder Webseiten einscannen. Kompatible Karten müssen im pkpass-Format vorliegen.

Unkompliziert gelingt der Weg über den App Store, den Du über den Punkt "Apps für Wallet suchen" aufrufen kannst. Hier bekommst Du Programme in einer Liste angezeigt, die mit der Wallet-App kompatibel sind, darunter Angebote verschiedener Fluggesellschaften, Autovermietungen oder auch Kundenrabattsysteme. Da einige Karten zeit- oder ortsbasierte Angaben enthalten, erscheinen diese automatisch, wenn Du etwa einen Flughafen erreichst und mit Deiner Bordkarte einchecken möchtest. Die Karte kann dann direkt vom Bildschirm des iPhones gescannt werden.

Nach dem Start von Wallet können Karten über das Plus-Zeichen hinzugefügt werden. fullscreen
Nach dem Start von Wallet können Karten über das Plus-Zeichen hinzugefügt werden. (©Screenshot TURN ON/Apple 2017)
Diese können gescannt oder direkt aus dem App Store bezogen werden. fullscreen
Diese können gescannt oder direkt aus dem App Store bezogen werden. (©Screenshot TURN ON/Apple 2017)
Im App Store werden alle Apps aufgelistet, die Wallet unterstützen. fullscreen
Im App Store werden alle Apps aufgelistet, die Wallet unterstützen. (©Screenshot TURN ON/Apple 2017)
Tippst Du auf eine Karte innerhalb der App, kannst Du diese entfernen oder auch teilen. fullscreen
Tippst Du auf eine Karte innerhalb der App, kannst Du diese entfernen oder auch teilen. (©Screenshot TURN ON/Apple 2017)

Karten sortieren, teilen und entfernen

Um die Elemente innerhalb von Wallet anders zu sortieren, musst Du wie beim Verschieben von Apps auf dem Homescreen vorgehen: Tippe die Karte an, halte sie gedrückt und lege sie an der gewünschten Position ab. Zu den erweiterten Optionen einer hinzugefügten Karte gelangst Du, in dem Du diese antippst. Unten rechts berührst Du dann das Info-Symbol. Hier kannst Du definieren, ob die Karte im Sperrbildschirm angezeigt werden soll oder nicht. Auch kannst Du die Karte mit anderen Nutzern teilen, etwa per Nachrichten- oder Mail-App. Benötigst Du die Karte nicht mehr, genügt ein Tap auf "Karte entfernen".  Unterhalb dieser Optionen findest Du außerdem noch die Hinweise der jeweiligen Anbieter.

Zusammenfassung

  1. Die Wallet-App auf dem iPhone ist zentrale Anlaufstelle für alle Karten
  2. Innerhalb der App kannst Du über das Plus-Zeichen neue Karten hinzufügen
  3. Diese kannst Du einscannen oder von unterstützten Apps aus dem App Store beziehen
  4. Enthalten Karten  zeit- oder ortsbasierte Informationen, werden diese automatisch auf dem iPhone angezeigt
  5. Karten lassen sich wie Apps verschieben: Antippen, gedrückt halten und an die gewünschte Position ziehen
  6. Über das Info-Symbol einer Karte kannst Du diese teilen oder auch wieder entfernen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben