Ratgeber

Dropbox-Speicher kostenlos erweitern: Bis zu 18 GB gratis

2 GB Dropbox-Speicher reichen Dir nicht? Mit diesen Tipps kannst Du den Speicher gratis aufstocken.
2 GB Dropbox-Speicher reichen Dir nicht? Mit diesen Tipps kannst Du den Speicher gratis aufstocken. (©TURN ON 2017)

Dropbox ist einer der beliebtesten Online-Speicher der Welt. 2 GB Speicherplatz gibt es in der Wolke gratis. Wenn Dir das nicht ausreicht, haben wir ein paar Tricks und Kniffe, mit denen Du Deinen Dropbox-Speicher erweitern kannst.

Cloud Computing ist voll im Trend. Und obwohl die Auswahl an Cloud-Diensten riesig ist, bleibt Dropbox in der Gunst der Nutzer ganz weit oben. Wir zeigen Dir, wie Du Deinen Gratis-Speicher erweitern kannst und von 2 GB auf bis zu 72 GB kommst.

Grundlage: 2 GB sind kostenlos

dropbox 1
Das Basis-Konto mit 2 Gigabyte gibt es kostenlos. (© 2015 Screenshot/Dropbox/TURN ON)

Zunächst wollen wir uns einmal bei Dropbox registrieren. Das geht ganz bequem über die Website und bringt schon einmal 2 Gigabyte komplett gratis. Wer Dropbox kostenlos nutzen möchte, wählt daher den Tarif Basic. Du benötigst in Dropbox mehr Speicher? Dann musst Du einige Aufgaben erfüllen.

Erste Schritte: 2 x 250 Megabyte in wenigen Minuten

dropbox 2
Alles erledigt? Dann gibt's mal eben 250 MB für lau. (© 2015 Screenshot/Dropbox/TURN ON)

250 MB gibt es ebenfalls komplett gratis, sobald Du die "Ersten Schritte" absolviert hast. Dazu zählen eine Tour durch Dropbox, die Installation der kostenlosen Software auf mehreren Computern und Smartphones sowie die Freigabe von Ordnern und das Einladen von Freunden. Wer hier keine Lust hat Zeit zu investieren: kein Problem. Bei normaler Nutzung der Dropbox erledigt man die Schritte ohnehin meistens, ohne es überhaupt zu merken. Weitere erste Schritte gibt es in der Dropbox-App fürs Smartphone zu erledigen. So kannst Du zusätzlich Deinen Speicher erweitern und nochmal 250 MB bekommen – natürlich kostenlos.

 

Twitter & Feedback: 250 Megabyte gratis

dropbox 3
Hier kannst Du noch 375 MB kostenlos abgreifen. (© 2015 Screenshot/Dropbox/TURN ON)

Ganz leichte 250 Gratis-Megabyte erarbeitest Du Dir mit Deinen Social Media-Konten. Einfach Dein Dropbox-Konto mit Twitter verbinden und schon erhältst Du 125 Megabyte kostenlos. Weitere 125 gibt es für ein kurzes Feedback an Dropbox.

Überzeugungsarbeit bringt bis zu 16 Gigabyte

dropbox 4
Wenn Du Deine Freunde von Dropbox begeistern kannst, dann geht's ab wie 'ne Rakete. (© 2015 Screenshot/Dropbox/TURN ON)

Du findest Dropbox super? Dann sag es Deinen Freunden! Für jeden Nutzer, den Du über diesen Link wirbst, gibt es 500 Megabyte – und das nicht nur für Dich, sondern auch den geworbenen Nutzer. Insgesamt kannst Du Dir so 16 zusätzliche Gigabyte verdienen, selbstverständlich komplett gratis. Wer erfolgreich ist, kann so seinen Dropbox-Speicherplatz am effektivsten aufstocken.

Bestandsaufnahme: So viel Speicher hast Du Dir verdient

dropbox 5
Schade: Die Gratis-Gigabyte von HTC sind leider abgelaufen. (© 2015 Screenshot/Dropbox/TURN ON)

Wie viel Speicher hast Du denn nun? Prüfen kannst Du das in Deinem Dropbox-Profil. Ein Klick auf "Den gesamten bisher verdienten Speicherplatz einblenden" zeigt Dir ganz schnell, wie viel Speicher Deine Dropbox hat und wie die Rechnung zustande kommt.

Zusammenfassung

  • Registrierung: 2 GB
  • Erste Schritte: 500 MB
  • Folgen auf Twitter: 125 MB
  • Feedback an Dropbox: 125 MB
  • Freundschaftswerbung: bis zu 16 GB
  • bis zu 18,75 GB kostenlosen Dropbox-Speicher
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben