Ratgeber

Durch WhatsApp Speicher voll? Daten löschen auf iPhone & Android

WhatsApp-auf-dem-iPhone
WhatsApp-auf-dem-iPhone (©CC: Flickr/Álvaro Ibáñez 2017)

Ist der WhatsApp-Speicher voll, musst Du manche Dinge löschen. Der Messenger verfügt auf dem iPhone über eine Funktion, die das Löschen besonders einfach gestaltet – und bald auch auf dem Android-Smartphone.

In WhatsApp Daten löschen – das ist immer dann erforderlich, wenn der Speicherplatz Deines Smartphones am Limit ist. Denn: Der Versand von Videos und Bildern über WhatsApp ist praktisch und unkompliziert, belastet jedoch den verfügbaren Speicher. Da WhatsApp häufig mehrmals täglich genutzt wird, kommen hier eine Menge Daten zusammen. Seit einigen Monaten verfügt die App jedoch über ein Feature, mit dem Du besonders einfach Speicherfresser identifizieren kannst.

Auf dem iPhone WhatsApp-Speicher löschen

Öffne WhatsApp dazu auf dem iPhone: "Einstellungen > Daten- und Speichernutzung > Speichernutzung". Jetzt werden Dir übersichtlich in einer Liste alle Unterhaltungen angezeigt, beginnend mit dem Chat, der am meisten Speicherplatz auf Deinem iPhone belegt. Wähle die gewünschte Unterhaltung aus, um Dateien daraus zu löschen. Hier kannst Du detailliert sehen, wie viel Fotos, Videos, Dokumente oder auch Sprachnachrichten. Durch einen Tap auf "Verwalten..." kannst Du gewünschte Punkte an- und abwählen. So kannst Du gezielt nur Fotos oder auch alle Dateien auf einmal löschen. Bist Du mit Deiner Wahl zufrieden, musst Du auf "Leeren" drücken.

Hier bekommst Du detailliert angezeigt, wie viel Speicherplatz die Dateien eines jeden Chats verbrauchen. fullscreen
Hier bekommst Du detailliert angezeigt, wie viel Speicherplatz die Dateien eines jeden Chats verbrauchen. (©Screenshot TURN ON 2017)
Für jede Unterhaltung stehen weitere detaillierte Infos zur Verfügung. fullscreen
Für jede Unterhaltung stehen weitere detaillierte Infos zur Verfügung. (©Screenshot TURN ON 2017)
Hier kannst Du einzelne Punkte auswählen, die Du löschen möchtest. fullscreen
Hier kannst Du einzelne Punkte auswählen, die Du löschen möchtest. (©Screenshot TURN ON 2017)

In Android WhatsApp-Speicher löschen

Android-User müssen sich noch gedulden, bis sie eine ähnlich komfortable Speicherverwaltung in WhatsApp nutzen können. In den Beta-Versionen des Messengers ist das Feature schon vor Monaten aufgetaucht, doch offiziell wurde es immer noch nicht ausgerollt. Derzeit empfiehlt sich daher auf dem Android-Smartphone die Verwendung eines Dateimanagers, der sich kostenlos aus dem Play Store herunterladen lässt und auf einigen Android-Smartphones bereits vorinstalliert ist. Der WhatsApp-Ordner befindet sich dabei im Hauptverzeichnis des Smartphones, darin findest Du folgende Ordner für Videos oder Bilder. Hier kannst Du nun gezielt große Dateien löschen und somit den WhatsApp-Speicher leeren.

Alternativ kannst Du eine entsprechende Unterhaltung auswählen und die gewünschte Datei mit einem langen Tap auswählen, um sie dann mit einem Klick auf das Papierkorb-Symbol vom Smartphone-Speicher zu entfernen.

Zusammenfassung

  1. Auf dem iPhone in WhatsApp Dateien löschen: "Einstellungen > Daten- und Speichernutzung > Speichernutzung"
  2. Wähle eine Unterhaltung aus, um detaillierte Informationen zum belegten Speicherplatz zu erhalten
  3. Tippe auf "Verwalten..."
  4. Hier kannst Du jetzt Fotos, Videos, Sprachnachrichten und weitere Inhalte löschen
  5. Hast Du die gewünschten Punkte ausgewählt, musst Du nur noch auf "Leeren" drücken
  6. Für Android ist das Feature noch nicht verfügbar
  7. Alternativ Dateimanager nutzen und WhatsApp-Verzeichnis aufrufen
  8. Hier findest Du Ordner für Videos, Fotos und Co.
  9. Löschen direkt in den Ordnern möglich

Neueste Artikel zum Thema 'WhatsApp'

close
Bitte Suchbegriff eingeben