Fernseher brummt laut: Das kannst Du tun

Brummt der Fernseher plötzlich laut, gilt es zunächst, die Quelle des Störgeräuschs ausfindig zu machen.
Brummt der Fernseher plötzlich laut, gilt es zunächst, die Quelle des Störgeräuschs ausfindig zu machen. (©Adobe Stock/Deyan Georgiev 2018)
Gregor Rumpf Würde sich auch in 10 Jahren noch das iPhone SE kaufen, weil große Smartphones nerven.

Dein Fernseher brummt plötzlich und ohne erkennbaren Grund laut? Wir verraten, was Du dagegen tun kannst.

So viel vorab: Ein leises Summen ist bei einem Fernseher mit LCD- oder Plasma-Bildschirm völlig normal. Der Ton sollte allerdings nicht in drei Metern Entfernung noch zu hören sein. Bei einem brummenden Fernseher solltest Du also zunächst überprüfen, ob der störende Ton aus dem Lautsprecher oder vom TV-Gerät selbst kommt. Verschwindet das Brummen etwa, wenn Du den Ton des Fernsehers ausschaltest, dann liegt der Fehler vermutlich im Audio-Bereich.

Problemquelle 1: Externe Audiogeräte

  • Gehe sicher, dass die Lautstärke des Fernsehers hoch genug ist. Oft wird die Lautstärke nur über den Receiver verstellt. Wenn die Lautstärke am Fernseher jedoch zu gering ist, verstärkt der Receiver dieses leise Signal und es kommt zu einem Störgeräusch.
  • Überprüfe das Kabel, das den Fernseher mit dem Receiver verbindet. Gerade billige oder beschädigte Kabel können Störgeräusche verursachen.
  • Finde heraus, wo das Problem liegt, indem Du ein Verbindungskabel nach dem anderen löst.
  • Die Kabelverbindungen sollten zudem möglichst kurz sein, alternativ (wenn möglich) eine kabellose Audio-Übertragung ausprobieren.
  • Auch oxidierte Anschlüsse oder elektromagnetische Einstrahlung durch andere Geräte wie etwa Mikrowellen oder dimmbare Lampen  können Probleme bereiten. Hier hilft ein Mehrfachstecker mit Netzfilter. Dabei handelt es sich um einen Adapter, der an das Antennenkabel angeschlossen wird.
  • Bleibt das Problem bestehen, kannst Du testweise auch einen Mantelstromfilter ans Antennenkabel anschließen.
170313_SkyReceiver-7
Wenn der Fernseher brummt, kann auch die Verbindung zum Receiver Schuld sein.

Problemquelle 2: Der Fernseher

  • Stelle die Helligkeit Deines TV-Geräts auf 100 Prozent und checke dann, ob der Fernseher immer noch brummt.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, rufe am besten einen Fernsehtechniker an oder schicke das Gerät über den Händler beim Hersteller ein.

Zusammenfassung

  1. Wenn der Fernseher brummt, solltest Du zunächst die Quelle des Störgeräusches finden: Ist es das TV-Gerät selbst oder doch eher ein extern angeschlossener Lautsprecher oder Receiver?
  2. Verhältnis der Lautstärke von Fernseher und Receiver überprüfen
  3. Externe Audio-Geräte, die mit billigen oder kaputten Kabeln mit dem TV verbunden sind, können Ursache für Störgeräusche sein
  4. Als Lösung Mantelstromfilter an Antennenkabel anschließen
  5. Helligkeit des Fernsehers auf 100 Prozent einstellen
  6. TV von Fernsehtechniker reparieren lassen oder Gerät einschicken
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben