Ratgeber

Formeln in Excel anzeigen lassen: So gehts

Du kannst Dir in Excel die Formeln für die Berechnung eines Ergebnisses anzeigen lassen.
Du kannst Dir in Excel die Formeln für die Berechnung eines Ergebnisses anzeigen lassen. (©Pixabay / Prexels 2016)

In Microsoft Excel kannst Du Dir die Formeln für die Berechnung Deiner Ergebnisse anzeigen lassen. So erfährst Du, wie die Zahl in einer Zelle zustande gekommen ist. Hier verraten wir, wie Du Dir in Excel die Formeln anzeigen lassen kannst. 

In Excel werden für gewöhnlich nur die Ergebnisse von Berechnungen in den Zellen angezeigt. Vielleicht möchtest Du aber nachvollziehen, wie ein Kollege auf die Ergebnisse gekommen ist. Oder Du begibst Dich auf die Suche nach einem Fehler. Zu diesen Zwecken kannst Du Dir die Rechenformeln ansehen, die zum jeweiligen Ergebnis geführt haben. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder, Du siehst Dir die Formel für eine einzelne Zelle an oder Du siehst Dir alle Formeln im Excel-Dokument an.

Formel einer einzelnen Zelle einblenden

Möchtest Du lediglich erfahren, wie das Ergebnis in einer bestimmten Zelle berechnet wurde, genügt es, wenn Du auf die jeweilige Zelle klickst. Dann werden direkt über dem Dokument die Formeln für diese Zelle angezeigt.

 Die Formel für eine einzelne Zelle lässt sich via Mausklick oben anzeigen. fullscreen
Die Formel für eine einzelne Zelle lässt sich via Mausklick oben anzeigen. (©Screenshot TURN ON / Microsoft 2017)

Alle Formeln anzeigen lassen

Um die Formeln für alle Zellen anzeigen zu lassen, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder über das Menü oder durch eine Tastenkombination. Im Menü gehst Du auf "Formeln > Formeln anzeigen". Nun ändert sich die Darstellung des Dokuments, unter Umständen sogar erheblich. Die Zellen werden verlängert, damit die Formeln hineinpassen. Um zur normalen Ansicht zurückzukehren, klickst Du noch einmal auf "Formeln anzeigen".

 Bei der Darstellung mit allen Formeln werden die Zellen vergrößert. fullscreen
Bei der Darstellung mit allen Formeln werden die Zellen vergrößert. (©Screenshot TURN ON / Excel 2017)

Die zweite Möglichkeit besteht in der Eingabe der folgenden Tasten – nicht gleichzeitig, sondern nacheinander: "Alt", "O", "F". So gelangst Du zu "Formeln > Formeln anzeigen". Gibst Du dieselbe Tastenfolge noch einmal ein, werden die Formeln wieder ausgeblendet.

 Tippst Du auf "Alt", informiert Dich Excel, mit welchen Tasten Du welches Menü öffnen kannst. fullscreen
Tippst Du auf "Alt", informiert Dich Excel, mit welchen Tasten Du welches Menü öffnen kannst. (©Screenshot TURN ON / Microsoft 2017)

Anzeige einer Formel verhindern

Du kannst auch bestimmte Zellen von der Anzeige der Formeln ausnehmen. Dann werden nur die Formeln des übrigens Dokuments eingeblendet. Hierfür markierst Du zunächst die gewünschten Zellen. Nun gehe auf "Start > Zellen > Format > Zellen formatieren" und wähle die Registerkarte "Schutz". Nun aktiviere das "Ausgeblendet"-Kästchen und klicke auf "OK".

 Du kannst bestimmte Zellen von der Anzeige der Formeln ausnehmen. fullscreen
Du kannst bestimmte Zellen von der Anzeige der Formeln ausnehmen. (©Screenshot TURN ON / Microsoft 2017)

Anschließend musst Du noch auf "Start > Zellen > Format" und hier auf "Blatt schützen" gehen. Das Kästchen "Arbeitsblatt und Inhalt gesperrter Zellen schützen" muss aktiviert sein. Nun sind weder Formeln noch Inhalt der Zellen zu sehen, wenn Du auf "Formeln > Formeln anzeigen" klickst. Um wieder alle Zellen und Formeln anzeigen zu lassen, gehst Du auf "Start > Format > Blattschutz aufheben".

Warum werden Datumsangaben als Zahlen dargestellt?

Komisch: Bei aktivierter Formelansicht erscheinen Datumsangaben wie "25.06.2017" als Zahlen, in diesem Fall als "42911". Der Grund lautet, dass Excel ein Datum intern als Zahl behandelt, wobei die Tage ab dem 01.01.1900 gezählt werden. Der 25.06.2017 ist also der 42.911. Tag seit dem ersten Januar 1900.

Zusammenfassung

  1. In Excel werden normalerweise nur die Ergebnisse der Berechnungen in den Zellen angezeigt
  2. Du kannst Dir entweder über das Menü oder über eine Tastatureingabe auch die Formeln zur Berechnung der Ergebnisse anzeigen lassen
  3. Im Menü gehst Du auf "Formeln > Formeln anzeigen"
  4. Um zur normalen Ansicht zurückzukehren, klickst Du noch einmal auf "Formeln anzeigen"
  5. Alternativ tippst Du nacheinander auf die Tasten "Alt", "O", "F"
  6. Um bestimmte Zellen aus der Formelanzeige auszuschließen, gehst Du auf "Start > Zellen > Format > Zellen formatieren" und wählst "Schutz"
  7. Setze ein Häkchen beim Kontrollkästchen "Ausgeblendet" und klicke auf "OK"
  8. Nun gehe auf "Start > Zellen > Format > Blatt schützen"
  9. "Arbeitsblatt und Inhalt gesperrter Zellen schützen" oben muss aktiviert sein
  10. Klickst Du nun auf "Formeln > Formeln anzeigen" werden die Formeln der ausgewählten Zellen nicht angezeigt
  11. Um wieder die Formeln aller Zellen anzuzeigen, gehst Du auf "Start > Format > Blattschutz aufheben"
  12. Bei aktivierter Formelansicht erscheinen Datumsangaben wie "25.06.2017" als Zahlen
  13. Das liegt daran, dass Excel ein Datum intern als Zahl behandelt, wobei die Tage ab dem 01.01.1900 gezählt werden
Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben