Ratgeber

Fürs Online-Banking das Passwort vergessen? Das kannst Du tun

Online-Banking ist praktisch - aber nur, wenn Du Deine PIN kennst.
Online-Banking ist praktisch - aber nur, wenn Du Deine PIN kennst. (©Thinkstock/iStockphoto/Kerkez 2017)

Online-Banking ist bequem, aber ohne Passwort oder PIN kommst Du leider nicht weit. Wir verraten Dir, was Du als Kunde von Sparkasse, Volksbank-Raiffeisenbank und Postbank tun kannst, wenn Du die PIN oder das Passwort vergessen hast.

Online-Banking-PIN vergessen bei der Sparkasse

Wenn Du Kunde bei der Sparkasse bist und Dein Passwort oder Deine PIN für das Online-Banking verloren hast, dann musst Du Dich zwingend mit dem richtigen Ansprechpartner bei der Bank in Verbindung setzen. Da die Sparkassen regional unabhängig agieren, kann das genaue Vorgehen dabei je nach Sparkasse etwas variieren.

Die schlechte Nachricht ist, dass niemand bei der Sparkasse Deine PIN kennt, da Du diese ja individuell festgelegt hast. Die einzige Möglichkeit, dass Du wieder in Deinen Account kommst, ist also die Erzeugung einer neuen PIN. Dazu musst Du Dich bei Deiner Sparkasse zweifelsfrei identifizieren.

 Bei der Sparkasse solltest Du Dich am besten mit Deinem Kundenbetreuer in Verbindung setzen. fullscreen
Bei der Sparkasse solltest Du Dich am besten mit Deinem Kundenbetreuer in Verbindung setzen. (©Screenshot Sparkasse/ TURN ON 2017)

Einige Sparkasse ermöglichen die Identifizierung über ein Online-Formular. Bei anderen musst Du jedoch direkt in die Filiale gehen und Dich mit Deinem Ausweis und Deiner Sparkassen-Karte vorstellen. Zuvor solltest Du jedoch telefonisch oder per Mail einen Termin mit Deinem zuständigen Sparkassen-Berater vereinbaren.

Passwort vergessen beim Online-Banking der Volksbank

Auch bei der Volksbank-Raiffeisenbank kannst Du eine neue PIN anfordern, für den Fall, dass Du Deine alte Nummer vergessen hast. Dazu solltest Du Dich am besten telefonisch oder per Mail mit der Service -Hotline der Volksbank beziehungsweise Deinem Kundenberater in Verbindung setzen. Dieser wird Dir allerdings Deine vergessene PIN-Nummer nicht mitteilen können, weil er diese gar nicht kennt.

Stattdessen wird der Kundenberater Deine alte PIN löschen, sodass Du anschließend eine neue anlegen kannst. Damit die Bank Deine alte Nummer löscht, muss diese allerdings zunächst Deine Identität checken. Sobald das geschehen ist, kannst Du Dich mit Deiner VR-Kennung erneut beim Online-Banking anmelden.

Online-Banking bei der Postbank: PIN vergessen

Die Postbank verschickt grundsätzlich neue PINs, wenn eine alte Nummer vergessen wurde. Dazu musst Du Dich allerdings per Postbrief an die Zentrale der Bank wenden. Die Adresse lautet:

Postbank Köln
OFBBK
Edmund-Rumpler-Str. 3
51149 Köln

In dem Brief solltest Du neben einer kurzen Nachricht auch Deine Kundennummer mit angeben, damit Die Bank Dich identifizieren kann.

Alternativ besteht auch die Möglichkeit, sich telefonisch mit der Bank in Verbindung zu setzen. Dazu brauchst Du jedoch Deine Telefon-Banking-PIN. Im Zweifelsfall führt der erste Weg jedoch sowieso immer über Deinen Kundenberater, bei dem Du Dich entweder per Telefon oder E-Mail über den Ablauf informieren kannst.

Zusammenfassung

  1. Wenn Du das Passwort zum Online-Banking vergessen hast, solltest Du Dich schnellstmöglich mit Deinem Kundenberater bei der zuständigen Sparkasse oder Bank in Verbindung setzen
  2. Normalerweise haben die Mitarbeiter von Banken oder Sparkassen keinen Zugriff auf Dein Passwort, weshalb sie es Dir nicht einfach nennen können
  3. Stattdessen wird Dein Passwort entweder zurückgesetzt oder Du bekommst ein neues
  4. Damit das geschieht, musst Du jedoch bei der Bank Deine Identität bestätigen

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben