Ratgeber

Gesund und grün: Apps für Vegetarier und Veganer

Frisch, lecker, knackig – perfekte Zutaten für vegetarische Rezepte
Frisch, lecker, knackig – perfekte Zutaten für vegetarische Rezepte (©CC: Flickr/wsilver 2015)

Vegetarier und Veganer haben es im Alltag nicht immer leicht. Vorurteile von Teilen der Gesellschaft stehen auch heute noch an der Tagesordnung und auch der Gang in den Supermarkt kann oft zur Herausforderung werden.

Gut, dass Dein Smartphone helfen kann, entsprechende Rezepte zu finden, Nährstoffe zu scannen und das passende Restaurant in der Nähe auszuwählen. Mit unserer Auswahl an grünen Apps helfen wir Neueinsteigern, aber auch erfahrenen Fleischverzichtern. Und wer es doch nicht ohne Steak aushält, sollte auf unsere Topliste der besten Grill-Apps schauen.

GoVeggie!

Koch und Foodstylist Stevan Paul zeigt in seiner beeindruckenden Go Veggie!-App, wie lecker man ohne Fleisch kochen kann. 100 Rezepte für vegetarische Hauptspeisen lassen keine Wünsche offen – fast die Hälfte davon versprechen auch Veganern eine abwechslungsreiche Auswahl. Je nach Appetit kannst Du auf die verschiedenen Küchen des Kontinents zurückgreifen und mit 20 Basisrezepten Mayo ohne Ei oder eine Brühe einfach Selbermachen. GoVeggie! gibt's für iOS und Android.

Green Kitchen – gesunde vegetarische Rezepte

fullscreen
Gesundes Genießen trifft schickes Design – so macht Kochen Spaß. (©amazing-apps 2015)

Wem das als kulinarische Inspiration nicht reicht, findet in App Green Kitchen über 120 handverlesene Rezepte für alle Geschmäcker. Bei jedem Gericht nimmt die iOS-Anwendung Dich an die Hand, um ein schmackhaftes Essen auf den Tisch zu zaubern. Sinnvolle Zusatzfunktionen und appetitanregende Fotografien bringen Abwechslung in Deine Küche.

Vegan Grillen

fullscreen
Abwechslung auf dem Rost: Schmeckt gut und schadet keinem Tier. (©CC: Flickr/Jeremy Keith 2015)

In dieser Saison könnte es heißen: Gemüse und Tofu statt Bratwurst und Steak. Fleischfans werden zunächst zweifeln, doch was mit der iOS-App Vegan Grillen auf den Rost kommt, lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Dieses Grillkochbuch beweist, dass auch rein pflanzliche Produkte köstlich schmecken. Wie klingen gegrillte Rote Beete, Asia-Gemüsepäckchen oder ein saftiger Burger mit Pilzpatty? Wer noch skeptisch ist, sollte diesen Sommer nutzen, die nächste BBQ-Party nicht auf Kosten von Tieren zu veranstalten.

barcoo

fullscreen
Mit barcoo Produkte jeder Art auf Nachhaltigkeit scannen. (©CC: Flickr/barcoo 2015)

Doch bevor es ans leckere Kochen geht, steht erst der Gang in den Supermarkt an. Und der Nährstofftabellen-Dschungel ist für Neu-Veganer kein Zuckerschlecken. Die allseits bekannte Scan-App barcoo liefert hierbei überaus nützliche Infos. Durch die Zusammenarbeit mit Rezeptefuchs.de, ein Portal für vegane Rezepte und Lebensmittel, zeigt die Anwendung alle beim Portal gelisteten Produkte an. Ein wahrer Alltagshelfer, wenn man ratlos zwischen den Einkaufsregalen steht. barcoo gibt's für iOS und Android.

Saisonkalender

fullscreen
Die Zeit ist reif: Endlich wieder frische Erdbeeren aus heimischem Anbau. (©Google Play/aid infodienst e. V. 2015)

Als Veganer oder Vegetarier stehen Obst und Früchte auf der Tagesordnung. Um seiner Region und der Umwelt etwas Gutes zu tun, kauft man am besten lokale Produkte. Bananen, Zitronen und Kiwis sind zwar das ganze Jahr im Supermarkt zu kaufen, doch sie müssen importiert werden. Warum nicht auf heimische Obstsorten wie Erdbeeren oder Äpfel zurückgreifen? Der Saisonkalender weiß, wann es was gibt. Er hält monatsgenaue Infos über 70 Obst- und Gemüsearten bereit. Wie viele Gurken, Tomaten oder Salatköpfe werden zum Beispiel im April in der eigenen Region angebaut und wie viel wird importiert? Informiere Dich und kaufe bewusst ein – für ein grüneres Leben. Für iOS und Android.

VEBU

fullscreen
VEBU findet Veggie-Restaurants in Deiner Nähe. (©Google Play/Rocket Developer 2015)

Falls Du mal keine Lust auf Selberkochen hast, kannst Du mit VEBU, der offiziellen App des Deutschen Vegetarierbunds, auf Restaurantsuche in deiner Nähe gehen. Viele Gaststätten stellen ihre Speisekarte bereit, um schon einen Blick auf das Abendmenü werfen zu können. Optimal, um nicht am Tisch vor einer bösen Überraschung zu stehen und sich mit dem Gartensalat zufriedengeben zu müssen. Darüber hinaus hilft der Diskussionsleitfaden beim Reagieren auf gängige Vorurteile und über aktuelle Aktionen und Berichte des VEBU bist Du nun auch stets informiert. VEBU is momentan nur für Android verfügbar.

Vegman

fullscreen
Vegman ist ein Must-Have für vegetarische Weltenbummler. (©iTunes/Vegman 2015)

Der nächste Urlaub steht an, doch es geht in ein Land, wo Fleisch zu fast jedem Gericht gehört? Damit man sich nicht jeden Tag selber in die Küche stellen muss, lohnt ein Blick auf Vegman – den internationalen Restaurantfinder für Vegetarier und Veganer. Kurzbeschreibungen zu den Lokalen und Bewertungen erleichtern die Entscheidung im Ausland. Dank GPS kennt die App sich gut aus, egal wo Du bist. Ein praktischer Begleiter für den nächsten Urlaub. Vegman gibt es bisher nur für iOS.

Animals' Liberty – Wer macht’s

fullscreen
Mit Animals' Liberty kannst Du ein Zeichen setzen. (©iTunes/Quimron GmbH 2015)

Klar, ein veganer Lifestyle bezieht sich nicht nur auf die Küche. Animals' Liberty klärt den Verbraucher über Tierquälerei auf und bietet Einblick in verschiedene Marken, deren Produkte auf ethisch zweifelhafte Art und Weise hergestellt oder getestet werden. Denn vor allem der Kunde kann mit seiner bewussten Kaufentscheidung etwas für den Tierschutz tun. Drei Kategorien informieren Dich über eine Vielzahl an Herstellern und ob man dessen Produkte bedenkenlos kaufen kann, oder boykottieren sollte. Die App ist für iOS und Android verfügbar.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben