menu

Gmail in Outlook einrichten: So geht's

Wir zeigen Dir, wie Du ein Gmail-Konto in Outlook einrichtest.
Wir zeigen Dir, wie Du ein Gmail-Konto in Outlook einrichtest. Bild: © Microsoft 2017

Wenn Du Dein Gmail-Konto in Outlook einrichten willst, stellt Microsoft dafür ein nützliches Tool bereit. Hin und wieder kann es jedoch auch vorkommen, dass Du eine manuelle Einrichtung durchführen musst. Wir erklären Dir, wie das geht.

Gmail und Outlook gehören zu den beliebtesten Mail-Diensten überhaupt. Es gibt eine große Zahl von Nutzern, die sogar beide parallel nutzen. Es ist auch möglich, das Gmail-Konto direkt über Outlook abzurufen. Wir verraten Dir, was Du dafür machen musst.

Die folgenden Tipps beziehen sich auf die Outlook-App, die im Rahmen des Microsoft-365-Abonements verfügbar ist. Es existieren noch andere Versionen von Outlook, bei denen die Schritte unter Umständen abweichen können.

Gmail automatisch in Outlook einrichten

Praktischerweise bietet Outlook selbst schon ein Tool an, mit dem sich ein Gmail-Konto automatisch integrieren lässt. Als Nutzer musst Du dafür nur wenig tun, den Rest übernimmt das Programm selbst.

  1. Öffne Outlook und wähle "Datei > Konto hinzufügen"
  2. Nun öffnet sich eine Eingabemaske in dem Du Deinen Namen, die Mail-Adresse für das Gmail-Konto und das zugehörige Passwort eingeben musst
  3. Wenn alles fertig eingetragen ist, klicke auf "Weiter" und warte ab, bis die Konfiguration abgeschlossen ist
  4. Falls Outlook erfolgreich mit Gmail kommunizieren konnte, kannst Du die Einrichtung des Kontos mit einem Klick auf die Schaltfläche "Fertig stellen" abschließen
Outlook-02fullscreen
In Outlook ist es prinzipiell ganz leicht, ein Gmail-Konto hinzuzufügen. Bild: © Microsoft/ Screenshot: TURN ON 2020

Gmail manuell in Outlook einrichten

Manchmal kann es vorkommen, dass die automatische Konfiguration nicht funktioniert. In diesem Fall bleibt Dir noch die Möglichkeit, die Einrichtung manuell vorzunehmen.

  1. Öffne zunächst Gmail im Webbrowser und melde Dich an
  2. Klicke rechts oben auf das Zahnrad-Symbol und öffne im Menü die "Einstellungen"
  3. Klicke in den Einstellungen oben auf den Reiter "Weiterleitung und POP/IMAP" und wähle unter "IMAP-Zugriff" den Punkt "IMAP aktivieren" aus
  4. Starte nun Outlook und klicke auf "Datei > Konto hinzufügen"
  5. Gib die E-Mail-Adresse, die Du hinzufügen möchtest, in das dafür vorgesehene Feld ein
  6. Klicke anschließend in der Eingabemaske auf "Erweiterte Optionen" und setze einen Haken bei "Ich möchte mein Konto manuell einrichten"
  7. Nun wirst Du zur Eingabemaske von Google weitergeleitet und gibst dort E-Mail-Adresse und Passwort ein – falls das nicht funktioniert und eine Fehlermeldung angezeigt wird, musst Du zusätzlich die folgenden Schritte  ausführen.
Gmail-IMAPfullscreen
In Gmail muss der IMAP-Zugriff aktiviert sein. Bild: © Google/ Screenshot: TURN ON 2020
  1. Klicke auf "Kontoeinstellungen ändern"
  2. Trage bei "Eingehende E-Mail" unter Server "imap.gmail.com" und unter Port "993" ein
  3. Trage anschließend bei "Ausgehende E-Mail" den Server "smtp.gmail.com" und bei Port "465" ein
  4. Wähle in beiden Fällen SSL/TLS als Verschlüsselungsmethode
  5. Anschließend klickst Du auf "Verbindung herstellen", möglicherweise musst Du dann erneut das E-Mail-Konto und das Passwort eingeben

Zusammenfassung

  1. Das Einrichten eines Gmail-Kontos in Outlook ist dank vorhandener Tools ziemlich leicht und funktioniert beinahe automatisch
  2. Über "Datei > Konto hinzufügen" und die Eingabe der benötigten Konto-Anmeldedaten sollte die Einrichtung innerhalb weniger Sekunden erfolgt sein
  3. Falls es dabei zu Problemen kommt, kannst Du die etwas kompliziertere manuelle Einrichtung vornehmen
Kommentare anzeigen (2)
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Tech

close
Bitte Suchbegriff eingeben