menu

Google Alert einrichten: So funktioniert's

Mit Google Alerts bleibst Du stets über Deine Lieblingsthemen informiert.
Mit Google Alerts bleibst Du stets über Deine Lieblingsthemen informiert. Bild: © TURN ON 2020

Dank Google Alert wirst Du immer sofort über bestimmte Themen per E-Mail informiert. Einen Google Alert einrichten funktioniert im Handumdrehen und sorgt dafür, dass Du up to date bleibst. Hier erfährst Du, wie Du vorgehen musst.

Bei Google Alerts handelt es sich um kostenlose Benachrichtigungen per E-Mail zu bestimmten Themen und Wörtern, die Du selbst festlegst. Natürlich kannst Du einen Google Alert jederzeit ändern oder auch wieder abbestellen.

Google Alert erstellen

  1. Rufe dazu zunächst die Seite Google Alerts im Browser auf.
  2. Gib jetzt in das Suchfeld das gewünschte Thema ein, zu dem Du Informationen erhalten möchtest.
  3. Im unteren Bereich siehst Du eine Vorschau des Alerts auf Basis aktueller Meldungen.
  4. Klicke auf "Optionen", um den Google Alert nach Deinen Wünschen anzupassen.
  5. Hier kannst Du etwa die Häufigkeit des Alerts definieren, ebenso wie die Sprache oder auch die Anzahl der Ergebnisse.
  6. Hast Du alles eingestellt, klicke auf "Alert erstellen", um fortan zu diesem Thema E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten.
google-alert fullscreen
Mit einem Google Alert wirst Du gezielt über gewählte Themen informiert. Bild: © Screenshot TURN ON 2021

Google Alert bearbeiten

  1. Öffne die Seite Google Alerts im Browser.
  2. Wähle den Alert, den Du bearbeiten möchtest.
  3. Sollten noch keine Optionen zu sehen sein, klicke auf "Optionen".
  4. Jetzt kannst Du den Alert nach Deinen Wünschen bearbeiten.
  5. Klicke auf "Alert aktualisieren", um die Änderungen zu sichern.
  6. Die Alert-Optionen kannst Du über die "Einstellungen" ändern.
  7. Wähle anschließend "Speichern".

Google Alert löschen

  1. Öffne die Seite Google Alerts im Browser.
  2. Wähle den Alert aus, den Du löschen möchtest, und klicke neben der Bezeichnung auf das Löschen-Symbol.
  3. Du kannst einen Google Alert auch jederzeit direkt in der E-Mail über den "Abbestellen"-Link löschen.

Das kannst Du bei Problemen tun

Du hast Probleme mit den Google Alerts? Dann rufe zunächst die Übersichtsseite der Alerts auf. Stelle sicher, dass Du mit dem korrekten Google-Account angemeldet bist. Sollte das nicht der Fall sein, klicke auf das Profilbild und wähle "Abmelden". Melde Dich im Anschluss mit dem richtigen Google-Konto an.

Sollten Deine Google Alerts deaktiviert worden sein, klicke auf der Übersichtsseite auf "Aktivieren". Wähle im Bereich "Meine Alerts" die Benachrichtigungen aus, für die Du weiterhin Ergebnisse bekommen möchtest. Deine E-Mail-Adresse und Einstellungen kannst Du unter "Optionen anzeigen" prüfen und ggf. ändern.

Zusammenfassung

  • Mit Google Alerts bekommst Du Nachrichten per Mail zu Themen und Begriffen, die Du vorher ausgewählt hast.
  • Google Alerts kannst Du über die Alerts-Website einrichten.
  • Auch das Bearbeiten und Löschen von Alerts ist möglich.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google

close
Bitte Suchbegriff eingeben