Ratgeber

Google Assistant auf (fast) jedem Android-Gerät freischalten

Mit einem Trick kannst Du den Google Assistant wahrscheinlich auch auf Deinem Smartphone freischalten.
Mit einem Trick kannst Du den Google Assistant wahrscheinlich auch auf Deinem Smartphone freischalten. (©TURN ON 2016)

Seit Anfang März rollt Google den Google Assistant für fast alle Android-Smartphones aus – allerdings in Deutschland eher schleppend. Wir verraten Dir, wie Du ihn trotzdem sofort freischalten kannst.

Seit Anfang März hat Google damit begonnen, den neuen Sprachassistenten Google Assistent für fast alle Android-Smartphones zu veröffentlichen. Doch bei den meisten Nutzern lässt der schlaue Assistent noch auf sich warten. Wir zeigen Dir deshalb, wie Du den Google Assistent sofort auf Deinem Gerät freischalten kannst. Der Dank für den Tipp geht dabei an aschys Blog, der als erster den Versuch unternommen hat, den Google Assistent manuell auf Android-Geräten freizuschalten.

Systemvoraussetzungen für den Google Assistant

Wichtig ist zunächst, dass Dein Smartphone die Systemvoraussetzungen für den Google Assistant erfüllt. Diese fallen zum Glück relativ moderat aus und werden von den meisten Mittelklasse-Geräten erreicht:

  • Android 6.0 Marshmallow
  • Displayauflösung von mindestens 720p (1280 x 720 Pixel)
  • Mindestens 1,5 GB RAM Arbeitsspeicher

Die Sprache auf Englisch umstellen

Obwohl Google in seiner Pressemitteilung Anfang März angegeben hatte, dass der Google Assistent gleichermaßen in Englisch und Deutsch ausgerollt werden soll, wird die englische Sprache offenbar momentan bevorzugt. Um den Assistant zu aktivieren, ist es nämlich nötig, die Systemsprache des Smartphones auf Englisch umzustellen. Das klappt in den "Einstellungen" unter "Sprache & Eingabe". Dort wählst Du als neue Sprache einfach Englisch und als Land die USA aus.

Anschließend musst Du jedoch alle anderen installierten Sprachen löschen – also auch Deutsch. Auf dem Smartphone darf de facto nur Englisch installiert sein. Sobald das geschafft ist, führst Du mit diesen Spracheinstellungen einen kompletten Neustart des Smartphones durch.

Google Assistant nach dem Neustart verfügbar

Nach dem Neustart in englischer Sprache sollte dann der Google Assistent auf dem Smartphone verfügbar sein. Diesen erreichst Du, indem Du länger auf den digitalen Home-Button des Smartphone drückst, also auf dem gleichen Wege wie zuvor Google Now on Tap. Anschließend kannst Du die Sprache im Menü wieder auf Deutsch umstellen. Der Assistant sollte dann immer noch vorhanden sein, nur eben entsprechend auf Deutsch funktionieren. Allerdings kann es sein, dass dieser Trick nicht auf allen Smartphones funktioniert. Hier bleibt Dir wohl nichts anderes übrig, als es auf Deinem Gerät selbst zu versuchen.

 Nach dem Neustrat ist der Google Assistant verfügbar. fullscreen
Nach dem Neustrat ist der Google Assistant verfügbar. (©Screenshit Google/ TURN ON 2017)

Noch keine dauerhafte Lösung

Eine dauerhafte Lösung scheint der Trick bislang nicht zu bieten. So hatten wir nach einem erneuten Neustart des Smartphones in deutscher Sprache das Problem, dass der Assistant dann wieder verschwunden war. Auch kommt es offenbar vor, dass der Google Assistant einige Zeit nach der Sprachumstellung auf Deutsch automatisch wieder deaktiviert wird. Warum das so ist, konnten wir bei unserem Test nicht wirklich nachvollziehen. Es scheint allerdings tatsächlich so zu sein, dass Google den Dienst in deutscher Sprache derzeit einfach noch nicht aktiv zur Verfügung stellt.

Zusammenfassung

  1. Der Google Assistant lässt sich seit Kurzem auf fast jedes Android-Smartphone holen
  2. Das Gerät muss nur die Mindestvoraussetzungen erfüllen und mindestens Android 6.0, eine 720p-Auflöung sowie 1,5 GB RAM bieten
  3. Um den Google Assistant manuell freischalten zu können, musst Du die Systemsprache auf Englisch und das Land auf die USA umstellen
  4. Alle anderen installierten Sprachen müssen gelöscht werden, bevor Du einen Neustart des Gerätes durchführst
  5. Nach dem Neustart sollte der Google Assistant bei längerem Tippen auf den digitalen Home-Button aktiviert werden, nun kannst Du die Sprache wieder auf Deutsch umstellen
  6. Allerdings handelt es sich noch nicht um eine dauerhafte Lösung und spätestens bei einem weiteren Neustart ist der Google Assistant wieder deaktiviert
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben